Vorberichte

Update zu Cage Warriors 72: Nur noch ein Titelkampf

Cage Warriors 72

Zwei Titelkämpfe sollten am 13. September das Programm von Cage Warriors 72 in Newport, Wales krönen, mit vier Mitgliedern unserer „European Top Ten": Nicolas Dalby und Gael Grimaud, die Nr. 7 und Nr. 9 im Weltergewicht, sowie Cory Tait und Toni Tauru, die Nr. 3 und Nr. 8 im Bantamgewicht. Grimaud sagte den Kampf jedoch einen Tag vor dem Wiegen aufgrund einer Rückenverletzung ab. Dalby trifft nun sm 15. November bei Cage Warriors 74 in London auf den Norweger Mohsen Bahari.

Im Duell um den vakanten Titel im Bantamgewicht trifft der Engländer Cory Tait (8-2) im neuen Hauptkampf auf den Finnen Toni Tauru (9-1-1). Beide feierten in diesem Jahr bei Cage Warriors bereits Aufgabensiege in der ersten Runde, aber eigentlich ist es ein Duell zwischen Standkämpfer und Bodenkämpfer. Tait ist am besten für seine spektakulären Kicks bekannt, Tauru gehört in Europa zu den dynamischsten Grapplern im Bantamgewicht.

Außerdem bei Cage Warriors 72 dabei: die Waliser Lokalmatadore Jack Marshman (15-5), Tim Newman (10-4), Lewis Long (7-3) und Kris Edwards (8-7).

Marshman misst sich mit dem englischen UFC-Veteranen Che Mills (16-7), Neman mit dem polnischen Nachwuchstalent Mateusz Gamrot (6-0). Long tritt gegen den zuletzt glücklosen Engländer Steve Dinsdale (6-2) an, Edwards gegen dessen Landsmann Jordan Desborough (7-4).

Cage Warriors 72 wird am Samstagabend live und kostenlos über das Internet übertragen, das Vorprogramm ab 20:45 Uhr auf Facebook und das Hauptprogramm ab 22 Uhr auf CageWarriors.tv.

Das Programm in der Übersicht:

Cage Warriors 72
13. September 2014
Newport, Wales

Cage Warriors Bantamgewichtstitelkampf
Cory Tait vs. Toni Tauru

Jack Marshman vs. Che Mills
Mateusz Gamrot vs. Tim Newman
Steve Dinsdale vs. Lewis Long
Jordan Desborough vs. Kris Edwards
Leon Del Gaudio vs. Mario Saeed
Nick Nembhard vs. Simas Norkus
Paulina Bonkowska vs. Kate Jackson
LJ Adams vs. Amanda Kelly
Phil Raeburn vs. Damien Weeden
Ollie Jones vs. Azi Thomas