Vorberichte

The Challenge: Lopez vs. Concepcion

V.l.n.r.: Marquez, Lopez, Concepcion, and Donaire Jr. (Foto via Top Rank Boxing/Rafael Soto)

Der US-Sender Showtime wird am kommenden Samstag mit einer großen Boxveranstaltung aufwarten. Gleich zwei Hauptkämpfe werden dem geneigten Boxfreund geboten. Zum einen wird Juan Manuel Lopez (28-0-0, 25 KO) auf Bernabe Concepcion (28-3-1, 15 KO) treffen. Der WBO Federgewichtstitel steht dabei auf dem Spiel. Den zweiten Hauptkampf bestreiten Nonito Donaire Jr. und Hernan Marquez im Junior Bantamgewicht.

Mit Lopez hat Promoter Top Rank offenbar noch einiges vor. So steht bereits für September ein Kampf gegen Rafael Marquez fest. Vorher bekommt er es jedoch erst mit Bernabe Concepcion zu tun. Concepcion boxt weit entfernt von der Klasse eines Lopez, jedoch geht er grundsätzlich einen aggressiven, sehenswerten Stil. Um ernsthaft mit Lopez mithalten zu können, fehlt ihm aber vor allem eines: Schnelligkeit. Er verdiente sich diese Titelchance mit einem Sieg über Mario Santiago (21-3-1, 14 KO) im Februar. Lopez soll hier ganz Business-as-usual als starker Champion aufgebaut werden. Man möchte den Puerto-Ricaner hier zu einem neuen Felix Trinidad oder Miguel Cotto machen. Für Fans wäre ein Aufeinandertreffen mit Kubaner Yuriorkis Gamboa oder Celestino Caballero jedoch weitaus sehenswerter.

Lopez sucht den Knockout. Dies ist einer der Gründe, warum nicht nur Fans in seinem Heimatland Puerto Rico ihn lieben. Concepcion wird es schwer haben, sich hier über die volle Distanz zu retten.

Den zweiten Hauptkampf des Abends bestreiten Nonito Donaire Jr. (23-1-0, 15 KO) und Hernan Marquez (27-1-0, 20 KO). Es wird der letzte Kampf Donaires im Junior Bantamgewicht. Er wird danach eine Klasse aufsteigen. Donaire ist zu schnell, groß und stark für Marquez. Der verlor im Übrigen seinen letzten Kampf. Ob Donaire der richtige ist, um seine Karriere wieder in Schwung zu bringen ist fraglich.

Donaire wurde quasi über Nacht zum Star, als er vor drei Jahren überraschend den IBF Fliegengewichtschampion Vic Darchinyan via TKO besiegen konnte. Seitdem wartet alle Welt auf einen Rückkampf der Beiden. Stattdessen fütterte man Donaire seitdem mit einem mittelmäßigen Gegner nach dem anderen. Marquez ist hier keine Ausnahme. In Infight kann der Rechtsausleger jedoch unter Umständen sehr unbequem werden. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Donaire hier auf Nummer sicher geht und versucht, den Mexikaner aus der Distanz zu boxen.

Donaire ist momentan unzufrieden mit seiner Karriere. Die Tatsache, dass seine Gegner bislang kaum jemanden vom Hocker gerissen haben, ist der Grund dafür, dass er seit 2007 auf keiner einzigen Pay-Per-View Card vertreten war. Seiner Meinung nach sollte Promoter Top Rank ihm größere Fights vermitteln, die mehr Aufmerksamkeit und mehr Geld bedeuten würden. Angesichts der Paarung am kommenden Samstag ist dies nur allzuverständlich.

In einem Vorkampf stehen sich Eden Sonsona (21-5-0, 7 KO) und Genaro Garcia (36-8-0, 20 KO) gegenüber.


The Challenge: Lopez vs. Concepcion
10. Juli 2010
Coliseo de Puerto Rico, Puerto Rico


WBO Weltmeisterschaft im Federgewicht
Juan Manuel Lopez vs. Bernabe Concepcion

Nonito Donaire vs. Hernan Marquez
Eden Sonsona vs. Genaro Garcia

 

Anzeige:

Boxhandschuhe und Equipment gibt es bei Fuchs Kampfsport. Auch online unter www.fuchs-kampfsport.de<cite>.</cite>