Vorberichte

Superior FC 17: Schmiedeberg setzt Gürtel aufs Spiel, Zulic gegen Etleshev

Am 20. Mai findet die 17. Veranstaltung von Superior FC statt. Nachdem die Rückkehr von Nordin Asrih schon bekanntgegeben wurde, verkündeten die Promoter nun weitere Duelle. Unter anderem wird Deutschlands ehemalige Nummer Eins im Schwergewicht, Björn Schmiedeberg, seine Titelverteidigung gegen Brian Heden bestreiten. Der routinierte Leo Zulic steigt wieder in den Käfig und kämpft gegen Bislan Etleshev. Außerdem wird in der Arena Kreis Düren Geschichte geschrieben, mit dem ersten Frauenkampf von Superior FC:  Die Ukrainerin Helena „Pretty“ Kolesnyk wird auf die Französin Iony Razafiarison treffen.

Björn Schmiedeberg wurde 2011/2012 als das beste deutsche Schwergewicht geführt. Die „Gazelle“ hatte daraufhin mit einigen Höhen und Tiefen zu kämpfen, sicherte sich dann den prestigeträchtigen Superior FC-Titel im Schwergewicht gegen David Shvelidze. Fast ein Jahr mussten seine Fans warten, bis sie das Schwergewicht wieder in Aktion erleben dürfen. Der mittlerweile 36-Jährige will am 20. Mai sein Gold verteidigen und forderte einen guten Gegner.

Ein guter Gegner steht ihm mit Brian Heden gegenüber. Der US-Amerikaner aus Frazee, Minnesota, fliegt über den großen Teich, um sich mit dem Deutschen zu messen. Der 31-Jährige ist zwar fünf Jahre jünger als sein Kontrahent, hat aber mehrere Duelle als Schmiedeberg bestritten. Zwar hat er immerhin 15 Niederlagen einstecken müssen, konnte aber zuletzt vier Siege in Folge erringen. Einer davon gelang ihm im Rückkampf gegen MMA-Veteran Travis Wiuff. Der Mann aus dem Bundesstaat Minnesota ist besonders im Stand brandgefährlich. Er stand außerdem mit Bekanntheiten wie Dan Severn, Brett Rogers oder Sean McCorkle im Käfig.

Mit Spannung können die Zuschauer vor Ort eine enge Begegnung erwarten, da Schmiedeberg keinem Schlagabtausch aus dem Weg geht - doch wird die Partie mit großer Sicherheit auch auf dem Boden verlegt werden, wo der Wuppertaler Vorteile besitzt.

Besonders im Stehen ist auch Leo Zulic brandgefährlich. Das hat der 30-Jährige Leichtgewichtler gerade erst bewiesen. Bei SBC 12 gelang ihm ein vorzeitiger Sieg gegen Emir Delkic. Der gebürtige Kroate vom UFD-Gym hat sich mittlerweile zur Nummer acht in Deutschland hochgearbeitet. Das hat er unter anderem seinem Sieg gegen Anatolij Baal zu verdanken.

Trotz seines Standkampfhintergrunds sollte man sich auch vor seinen Bodenqualitäten in Acht nehmen, denn der frühere Kickbox-Champion ist ein kompletter MMA-Fighter. Bislan Etleshev ist ein echter Test für Zulic. Der Russe konnte sein Können schon bei M-1 und ACB unter Beweis stellen. Der 31-Jährige gewann zuletzt zwei Duelle in Folge und zeigt sich in guter Verfassung.

Zudem werden es auch die Ladies krachen lassen. Iony Razafiarison ist eine Bellator MMA-erfahrene Kämpferin, die zwar nicht die beste Bilanz besitzt, allerdings durch starke Kämpfe im Käfig überzeugt. In vier Kämpfen verlor die Französin nur einmal, konnte zwei Siege davontragen und gilt als versierte Grapplerin.

Damit wird die Begegnung zum spannenden Grappler vs. Striker-Duell, denn Helena Kolesnyk ist eine der besten Standkämpferinnen ihres Landes. Die Ukrainerin konnte im K-1, Boxen sowie Muay Thai wichtige Siege und Titel einfahren, ist jedoch auch im MMA ungeschlagen. Ihre eindrucksvolle Bilanz will sie nun auf fünf Siege ausbauen.

Mit den Gefechten zwischen dem Griechen Alexis Savvidis und dem Schweizer Gabriel Sabo, sowie dem Italiener Ouadia Tergui und dem Litauer Robert Skujins haben sich die Veranstalter jede Menge erfahrene internationale Kämpfe angeln können, die dem Event eine gewisse Würze geben. Allesamt sind es erfahrene MMA-Sportler, die auf deutschem Boden ihr Können unter Beweis stellen wollen.

Superior FC 16 findet an diesem Wochenende statt, während die 17. Ausgabe am 20. Mai wartet.
Tickets bekommt man bei Eventim.
Anbei das bisher bestätigte Kampfprogramm in der Übersicht:

Superior FC 17
20. Mai 2017
Arena Kreis Düren

Titelkampf im Leichtgewicht
Nordin Asrih (c) vs. Vaso Bakocevic

Titelkampf im Schwergewicht
Björn Schmiedeberg (c) vs. Brian Heden

Leo Zulic vs. Bislan Etleshev
Helena Kolesnyk vs. Iony Razafia
Alexis Savvidis vs. Gabriel Sabo
Ouadia Tergui vs. Robert Skujins