Vorberichte

Stallduell um den IBF-Titel

Firat Arslan und Yoan Pablo Hernandez wollen es wissen. (Foto: Thomas Goos / Team Arslan)

Am 16. August kommt es in der Erfurter Messehalle zum stallinternen Duell: Firat Arslan will die wohl letzte große Chance seiner Karriere packen und sich den IBF-Gürtel im Cruisergewicht von Yoan Pablo Hernandez sichern. Der Deutsch-Kubaner wird alles dafür tun, dies zu verhindern. Des Weiteren kann Jack Culcay Keth den nächsten Schritt gehen und sich den Europameistertitel der EBU um die Hüfte schnallen, wenn er Isaac Real besiegt.

Firat Arslan gegen Yoan Pablo Hernandez ist ein Kampf den man so vor einem halben Jahr nicht erwarten konnte. Der 43-jährige Arslan hatte eindeutig gegen den anderen Sauerland-Weltmeister im Cruisergewicht, Marco Huck verloren und wurde aufgrund seines Alters und der Leistung schon abgeschrieben. Viel sprach für ein Karriereende, doch der Baden-Württemberger wäre nicht er, wenn er so schnell aufgeben würde. Er ging den Umweg über einen Aufbaukampf gegen Tamas Bajzath, den der ehemalige Weltmeister nach Punkten für sich entschied. Nun bekommt er seine endgültig letzte Chance auf einen erneut großen Wurf.

Yoan Pablo Hernandez hatte die letzten zwei Jahre viel Pech mit Erkältungen und Verletzungen. Immer wieder wurde der ehemals gute Amateurboxer zurückgeworfen und immer wieder kämpfte sich der 29-Jährige zurück. Das liegt im Blut des taktisch sehr gut ausgebildeten Boxers. Der Bruder des UFC-Kämpfer Yoel Romero Palacio konnte sein letztes Duell nach einjähriger Verletzungspause eindrucksvoll für sich entscheiden. Den mittlerweile unter die Promoter gewechselten Alexander Alekseev schlug er in der zehnten Runde Knock-out.

Das Gefecht der beiden ist nicht nur eins der Boxer, sondern auch das zweier Trainerlegenden. Ulli Wegner, der bei Yoan Pablo Hernandez in der Ringecke stehen wird, trifft dabei auf Fritz Sdunek, der beim Herausforderer coacht. Beide ließen in einer Pressemitteilung keinen Zweifel daran erkennen, dass ihr Schützling gewinnen wird. „Pablo wird keinen Schritt zurückweichen. Es ist für mich zwar immer eine Ehre, wenn Fritz in der gegnerischen Ecke steht, aber am 16. August hat der Spaß ein Ende. Nach unserem Sieg ist dann alles wieder beim Alten“, so Ulli Wegner, während Fritz Sdunek selbstbewusst antwortete: „Oh, wie ist das schön, Ulli - das spielt uns genau in die Karten. Ich weiß übrigens genau, wie man Kubanern im Ring begegnen muss - schließlich habe ich mit meinen Boxern bereits einige besiegt bzw. einen Kubaner zum Weltmeister gemacht.“

Vor der größten Aufgabe seiner Karriere sieht sich der Gold-Junge Jack Culcay-Keth. Der ehemalige Amateurweltmeister bekommt es in Erfurt mit Spanier Isaac Real zu tun. Dieser hatte sich im Mai mit einem Sieg über Emanuele Della Rosa den vankanten EBU-Titel im Halbmittelgewicht gesichert. Keth konnte nach der überraschenden Niederlage im April 2013 gegen Guido Nicolas Pitto wieder in die Erfolgsspur einbiegen und gewann seither drei Duelle, allesamt nach Punkten. Will er sich den Gürtel um die Hüften schnallen muss der Darmstädter zulegen.

Tyron Zeuge gilt als kommender Star des Sauerland-Stalls. Der junge Berliner aus der Trainingsgruppe von Karsten Röwer ist erfolgreich ins Profiboxgeschäft eingestiegen. Nachdem er sich den Juniorenweltmeistertitel sichern konnte und diesen auch verteidigt hat, soll er den nächsten Schritt nach vorne machen. Am Samstag boxt er gegen Baker Barakat um den vakanten IBF-International-Titel im Supermittelgewicht. Ein Sieg gegen den Düsseldorfer ist für den jungen Zeuge absolute Pflicht.

Neben den ganzen jungen Schützlingen von Sauerland Event darf man vor allem auf das Debüt des Olympiaboxers Stefan Härtel gespannt sein. Dieser wird im Supermittelgewicht auf Olegs Fedotovs treffen.

Im folgenden die Übersicht:

Yoan Pablo Hernandez vs. Firat Arslan
16.August 2014
Messehalle, Erfurt, Thüringen

IBF-Weltmeisterschaft im Cruisergewicht
Yoan Pablo Hernandez vs. Firat Arslan

WBA Intercontinental Meisterschaft/ EBU Europameisterschaft im Halbmittelgewicht
Isaac Real vs. Jack Culcay-Keth

IBF-International Meisterschaft im Supermittelgewicht
Tyron Zeuge vs. Baker Barakat

Noel Gevor vs. Ismail Abdoul
Stefan Härtel vs. Olegs Fedotovs
Dennis Ceylan vs. Christian Montilla
Abel Gevor vs. Attila Palko