Vorberichte

Sobotta, Eckerlin und Herb kämpfen in Rumänien

Eurogames MMA Sports

Am 24. März geht in Rumänien eine neue MMA-Organisation an den Start: Eurogames MMA Sports. Im Sala Polivalenta in Iasi finden die Viertelfinalkämpfe der Turniere im Weltergewicht und Mittelgewicht sowie einige Superfights statt.

Rumänien scheint ein gutes Pflaster für deutsche Kämpfer zu sein: Als die deutsche Nationalmannschaft am 29. Oktober letzten Jahres auf eine rumänische Auswahl traf, setzten sie sich mit 5:1 durch (wir berichteten). Damals waren Gregor Herb als Kämpfer und Peter Sobotta als Trainer mit von der Partie.

Peter Sobotta und Christian Eckerlin nehmen an Weltergewichtsturnier teil

Peter Sobotta gönnte sich nach drei Punktniederlagen in der UFC im Jahr 2010 eine Pause, aus der er im November wieder zurückkehrte. Anstatt in die Erfolgsspur zurückzufinden, sah sich der 25 Jahre alte Balinger beim Debüt der polnischen Organisation MMA Attack mit einem kontroversen, fast unverschämten Punktrichterurteil konfrontiert.

Nachdem sein Management erfolgreich dagegen protestiert hatte, wurde das Ergebnis immerhin in ein Unentschieden geändert (wir berichteten). Am kommenden Samstag hat der BJJ-Braungurt nun gegen den rumänischen Lokalmatador Marius Panin die Gelegenheit, wieder einen Sieg in seine Kampfbilanz einzutragen.

Auch Christian Eckerlin benötigt dringend wieder ein Erfolgserlebnis. Nachdem er im Oktober 2010 den Europatitel von GMC gewann, verpflichtete die russische Organisation M-1 Global den 25 Jahre alten Frankfurter. Bei deren M-1 Challenge wurde Eckerlin im letzten Jahr zweimal zur Aufgabe gezwungen. Gegen Ioan Cojocaru gilt es für den Mann vom Team MMA Spirit, Deutschlands Mannschaft des Jahres 2011, diese Niederlagen vergessen zu machen und an seine früheren Leistungen anzuknüpfen.

Sobotta und Eckerlin gehen als Favoriten in das Weltergewichtsturnier, das ansonsten von den Moldawiern Dmitry Kapmar, Sergei Barberoshe und Gheorge Panfilii besetzt ist. Und von dem 26 Jahre alten Portugiesen Domingos „Cookie“ Mestre, der in Schweden trainiert. Mestre kämpfte bereits für Cage Warriors, KSW, The Zone FC und Iron Fist. Der Standkämpfer ist neben den beiden Deutschen ein dritter Teilnehmer, der sich Hoffnungen auf den Gesamtsieg machen kann.

Mittelgewichtsturnier mit Beteiligung von Gregor Herb

Auch im Turnier in der Klasse bis 84 Kilogramm geht ein Kämpfer aus Deutschland ins Rennen: Der 34 Jahre alte Freiburger Gregor Herb trifft auf den unerfahrenen Rumänen Stefan Szabo. Sollte sich der Bodenkampfspezialist gegen Stefan durchsetzen, wartet im weiteren Verlauf eventuell der brasilianische BJJ-Schwarzgurt Alan Carlos oder der starke Ukrainer Pavel Pokatilov auf ihn, die in ihren Viertelfinalpaarungen ebenfalls als Favoriten gelten.

Herb, ein Schwarzgurt im Judo und Braungurt im brasilianischen Jiu-Jitsu, kämpfte im vergangenen Jahr viermal, davon dreimal im Ausland. Punktniederlagen gegen Mikkel Parlo und Mats Nilsson stehen dabei Erstrunden-Aufgabesiege gegen Ion Pascu und David Radeff gegenüber.

Mairbek Taisumov und Georghe Ignat bestreiten Superfights

Neben den Turnierkämpfen dürfen sich die Zuschauer auf sechs Superfights freuen, von denen zwei besonders interessant sind.

Zum einen tritt Mairbek Taisumov an, der seit kurzem zum Team MMA Spirit gehört. Der 23 Jahre alte Österreicher ist momentan die Nr. 7 unserer European Top Ten im Leichtgewicht und hat elf seiner letzten zwölf Kämpfe gewonnen. In Rumänien trifft er auf den debütierenden Rumänen Luca Poclit. Um zu wissen, wer hier als Sieger hervorgeht, muss man wahrlich kein Hellseher sein.

Zum anderen kämpft der ungeschlagene Rumäne Georghe Ignat gegen den in Wien trainierenden Attila Ucar. Ucar zwang zuletzt Bob Sapp in 43 Sekunden mit einem Fußhebel zur Aufgabe.

Alle Kämpfe in der Übersicht:

Eurogames MMA Sports
24. März 2012
Sala Polivalenta in Iasi, Rumänien

Georghe Ignat vs. Attila Ucar

Mittelgewichtsturnier – Viertelfinale
Ion Pascu vs. Marcin Gulas
Vlad Moraru vs. Alan Carlos
Pavel Pokatilov vs. Alexander Georgiev
Stefan Szabo vs. Gregor Herb

Weltergewichtsturnier – Viertelfinale
Ioan Cojocaru vs. Christian Eckerlin
Gheorghe Panfilii vs. Domingos Mestre
Dmitry Kapmar vs. Sergei Barberoshe
Marius Panin vs. Peter Sobotta

Luca Poclit vs. Mairbek Taisumov
Ciprian Balaj vs. Marius Muntean
Alexandru Daniel vs. Rodrigo Tasko
Sebastian Horeica vs. Martin Kalucz
Alexandra Chirila vs. Andreea Rotaru

Update bez. TV-Sitation: Das Debüt von Eurogames MMA Sports wird ab 21:00 Uhr live vom rumänischen TV-Sender National TV übertragen. In Deutschland lässt sich die Veranstaltung vie Livestream verfolgen, und zwar über folgenden Link: http://www.1tv4u.com/web/RO/RO-TV/National-s2.htm (Stream 2).