Vorberichte

Shawn Porter vs. Kell Brook live auf DMAX

Shawn Porter vs. Kell Brook

Am Samstagabend bekommen die Zuschauer in Carson, Kalifornien gleich drei Weltmeisterschaftsduelle zu sehen. Im Hauptkampf wird der US-Amerikaner Shawn Porter (24-0, 14 K.o.) seinen IBF-Titel im Weltergewicht gegen den Briten Kell Brook (32-0, 22 K.o.) verteidigen. Zudem wird der WBC-Weltmeister im Supermittelgewicht, Sakio Bika (32-5, 21 K.o.), erneut gegen Anthony Dirrell (26-0, 22 K.o.) antreten. Überdies wird der WBC-Weltmeister im Leichtgewicht, Omar Figueroa (23-0, 17 K.o.), gegen Daniel Estrada (32-2, 24 K.o.) ins umseilte Viereck steigen.

Shawn Porter schnappte sich im Dezember letzten Jahres den IBF-Gürtel im Weltergewicht, indem er Devon Alexander einstimmig nach Punkten besiegte. Auch sorgte der 26-jährige US-Amerikaner bei seiner ersten Titelverteidigung für Furore und überraschte viele, als er dominant gegen Paul Malignaggi durch T.K.o in Runde vier gewann.

„Das Trainingslager war großartig. Wir sind bereit zu rocken! Ich werde den Knock-out suchen. Ich sage mal, dass es vier Runden lang gehen wird, doch auch für die zwölf Runden bin ich vorbereitet. Die Leute reden über mich und ich genieße es. Wir beide sind ungeschlagen, wir können eine große Geschichte daraus machen“, so Porter.

Der Engländer Kell Brook gilt als ein hervorragender Konterboxer, der mit einer gewaltigen Schlagkraft gesegnet ist: Nicht umsonst lautet sein Name „The Special One“. Schon drei Duelle sind gegen Porters Vorgänger Devon Alexander geplatzt, doch nun bekommt er endlich die WM-Chance. Zuletzt konnte Brook in einem Aufbaukampf gegen Alvaro Robles durch T.K.o in der achten Runde siegen.

Brook äußerte sich wie folgt zum Titelduell: „Ich bin bereit! Es spielt keine Rolle, dass ich bisher nur einmal in den USA geboxt habe. Ich bin ein sehr aufregender Kämpfer und ich denke, dieser Kampf kann der beste in diesem Jahr werden. Ich werde mich weigern zu verlieren. Im Ring werde ich alles geben und mir den WM-Gürtel holen!“

Zusätzlich wird es zum Rückkampf zwischen dem WBC-Weltmeister im Supermittelgewicht, Sakio Bika, und Anthony Dirrell kommen. Der erste Kampf im vergangenen Dezember endete mit einem fragwürdigen Unentschieden. Dirrell kontrollierte leicht das Gefecht, doch musste er immer wieder Tiefschläge vom Australier einstecken.

Außerdem wird der WBC-Weltmeister im Leichtgewicht, Omar Figueroa, seine Pflichtherausforderung gegen den Mexikaner Daniel Estrada bestreiten.

Die deutschen Boxfans können erfreut sein: In der Nacht Samstag auf Sonntag können sie die Boxveranstaltung live und exklusiv im deutschen Free-TV auf DMAX mitverfolgen.

Die Kämpfe in der Übersicht:

Shawn Porter vs. Kell Brook
16. August 2014
Carson, Kalifornien, USA

IBF-Weltmeisterschaft im Weltergewicht
Shawn Porter vs. Kell Brook

WBC-Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht
Sakio Bika vs. Anthony Dirrell

WBC-Weltmeisterschaft im Leichtgewicht

Omar Figueroa vs. Daniel Estrada

Deontay Wilder vs. Jason Gavern
Haskell Rhodes vs. John Nater
Jorge Linares vs. Ira Terry
Alan Sanchez vs. Jose Luis Ramirez Jr.
Dominic Breazeale vs. Billy Zumbrun
Luke Campbell vs. TBA
Callum Smith vs. TBA
Fabian Andres Maidana vs. Philip Soriano
Jason Quigley vs. Fernando Najera