Vorberichte

Ruslan Provodnikov vs. Chris Algieri in Brooklyn, New York

WBO-Weltmeisterschaft im Halbweltergewicht: Ruslan Provodnikov vs. Chris Algieri

Der WBO-Weltmeister im Halbweltergewicht, Ruslan Provodnikov (23-2, 16 K.o.) wird heute Abend im Barclays Center in Brooklyn, New York auf den Amerikaner Chris Algieri (19-0, 8 K.o.) treffen. Im zweiten Hauptkampf des Abends geht es ebenfalls um ein Edelmetall. Dort wird der WBO-Champion im Halbmittelgewicht, Demetrius Andrade (20-0, 13 K.o.), gegen Brian Rose (25-1, 7 K.o.) ins umseilte Viereck steigen.

Ruslan Provodnikov, dieser Name sorgt momentan in der Box-Szene für Aufmerksamkeit. Der Sparringspartner von Manny Pacquiao zeigte im März vergangenen Jahres gegen Timothy Bradley, trotz der Außenseiterrolle ein sehr hochkarätiges Duell, das zum „Kampf des Jahres 2013“ gewählt wurde. Obwohl Provodnikov Bradley im Kampfverlauf mehrere Male niederschlagen konnte und des Öfteren in Schwierigkeiten brachte, verlor er am Ende nach einer kontroversen Punktrichterentscheidung.

Im Oktober vergangenen Jahres sorgte der 30-jährige Russe wieder für Furore, indem er Mike Alvarado in seiner Heimatstadt, in Denver eindrucksvoll durch T.K.o in Runde zehn bezwang. Der aus Sibirien stammende Boxer überzeugte einmal mehr durch seine gewaltige Schlagkraft und enorme Nehmerfähigkeiten.

Mit dem Herausforderer, Chris Algieri hat es Provodnikov mit einem eher unbekannten Kämpfer zu tun. Ursprünglich kommt der 30-jährige Amerikaner aus dem Kickboxen. Hier konnte er sich zum ISKA- und WKA-Weltmeister krönen. Seit 2008 ist der New Yorker nun im klassischen Boxen aktiv und wird als Lokalmatador in den Ring steigen.

“Ich habe meine gesamte Karriere hart dafür gearbeitet, um bereit für diese Möglichkeit zu sein, die sich mir nun bietet. Am 14. Juni wird jeder sehen, wozu ich in der Lage bin”, so Algieri gegenüber der Presse vor der Titelchance.

Mit Demetrius Andrade wird zudem ein verheißungsvolles amerikanisches Talent im zweiten Hauptkampf des Abends gegen Brian Rose antreten. Andrade, der 2007 Amateurweltmeister wurde, konnte diesen Erfolg im vergangenen Jahr auch im Profigeschäft wiederholen, indem er Vanes Martirosyan einstimmig nach Punkten bezwang. Demetrius Andrade, auch „Boo Boo“ von seinen Fans genannt, glänzt mit exzellenter Technik und hervorragender Ring-Intelligenz.

Sein Herausforderer, Brian Rose feierte bisher in seiner Karriere keine richtig großen Erfolge. Der 29-jährige Engländer konnte sich im vergangenen Jahr den WBO-Intercontinental Titel im Halbmittelgewicht sichern, indem er Sam Webb klar nach Punkten schlug.

Im dritten Titelduell des Abends geht es um den Continental Americas Halbschwergewichtstitel nach Version der WBC. Dort treffen Sean Monaghan und Elvir Muriqi aufeinander.

Die Kämpfe aus Brooklyn in der Übersicht:

Ruslan Provodnikov vs Chris Algieri
14. Juni 2014
Barclays Center, Brooklyn, New York, Vereinigte Staaten

WBO-Weltmeisterschaft im Halbweltergewicht
Ruslan Provodnikov vs Chris Algieri

WBO-Weltmeisterschaft im Halbmittelgewicht
Demetrius Andrade vs. Brian Rose

WBC-Continental Americas Halbschwergewichtstitel
Sean Monaghan vs. Elvir Muriqi

Heather Hardy vs. Jackie Trivilino
Fedor Papazov vs. Miguel Angel Mendoza Delgado
Simeon Hardy vs. Malcolm Terry
Chris Galeano vs. Malik Jackson
Treysean Wiggins vs. TBA