Vorberichte

Roy Jones Jr. trifft in Moskau auf Enzo Maccarinelli

Am Samstag treffen der Neu-Russe Roy Jones Jr. (GNP1 berichtete) und der Waliser Enzo Maccarinelli aufeinander. Das Duell bildet den Hauptkampf der Show von Promoter Umar Kremlev in der VTB Arena in Moskau. Des Weiteren wird der ehemalige WBA-Interimsweltmeister Dmitry Chudinov auf den deutschen Boxer Benjamin Simon treffen.

Jones (62-8, 45 K.o.), der seine letzten acht Kämpfe gewinnen konnte, will in seiner neuen Heimat diese Siegesserie ausbauen. Der 46-Jährige hat sich zurückgekämpft, nachdem er zwischen 2009 und 2011 drei Niederlagen in Folge einstecken musste. Jones Jr. befindet sich im Herbst seiner Karriere, kämpft aber immer noch darum, noch einmal Weltmeister in einem der großen Verbände zu werden. Dafür muss er an seine frühere Form herankommen. Einst galt er als einer der besten Boxer der Welt Gewichtklassenübergreifend, doch das liegt schon etliche Jahre zurück.

Sein Gegner Enzo „Big Mac“ Maccarinelli (40-7, 32 K.o.) erkämpfte fünf Erfolge aus seinen letzten sechs Kämpfen. Zuletzt gewann er zweimal vorzeitig. Seine Niederlage erlitt er im April letzten Jahres gegen Jürgen Brähmer (GNP1 berichtete). Damals zeigte er eine seiner großen Stärken, seinen einsernen Willen. Früh im Kampf schwoll das Auge zu, doch der Mann von der Insel dachte nicht an eine Aufgabe. Maccarinelli war einst WBO-Weltmeister und hat in seiner Laufbahn viele gute Boxer vor die Fäuste bekommen. Mit 35 Jahren ist er 11 Jahre jünger als sein Kontrahent. Sein großer Vorteil im Duell mit Jones ist seine Körpergröße. Der Mann aus Wales ist 13 Zentimeter größer als der in den USA geborene Jones.

Maccarinelli will in Russland erneut einen klaren Sieg durch Knock-out einfahren. Vor fünf Jahren gelang ihm dies gegen den Lokalmatadoren Alexander Kotlobay. Damals konnte er mit der Europameisterschaft der EBU im Cruisergewicht nach Hause fahren.

„Ich bin fit und bin bereit für den Kampf. Die Russen haben Roy Jones Jr. als einer ihrer Landsleute akzeptiert. Er ist mittlerweile ein Volksheld in Russland. Damit weiß ich was auf mich zu kommen wird. Ich werde ihr Feind sein. Letzten Endes bin ich da um zu gewinnen“, so der ehemalige Weltmeister aus Wales.

Zudem wird hoher Besuch erwartet: Russlands Präsident Putin kündigte an, dass er den Kampf, sofern es ihm möglich sein wird, live vor Ort ansehen wird.

Alle Duelle des Boxabends im Überblick:

Jones vs. Maccarinelli
12. Dezember 2015
VTB Arena, Moskau, Russland

Roy Jones Jr. vs. Enzo Maccarinelli
Dilmurod Satybaldiev vs. Roman Shkarupa
Alexander Ustinov vs. Alonzo Butler
Stanislav Kashtanov vs. Bernard Donfack
Dmitry Chudinov vs. Benjamin Simon
Magomed Madiev vs. Ivan Jukic