Vorberichte

RoughFC I: Kacar trifft auf Habibi

Am 21. Januar geht im Heidenheimer Lokschuppen mit Rough FC eine neue Veranstaltungsreihe an den Start. Federführend dafür zeichnen sich Daniel König und Patrick Zimmermann, zwei ehemalige Schüler von Promoter Serdar Karaca. Zum Debüt dieser Serie gibt es auch gleich ein Comeback zu vermelden. Auch wenn hier ein Name schmerzlich vermisst wird.

Eigentlich sollte ISKA-Junioren Weltmeister Maroof Özcan in seiner Heimstadt auch das lange erwartende Comeback geben und dabei auf Bledion Orschel treffen. Leider haben sich gleich beide Hauptkämpfer der Veranstaltung verletzt und mussten ersetzt werden. Wobei das Wort Ersatz hier alles andere als zutreffend ist, denn durch diesen Ausfall kommt es nun zum Aufeinandertreffen von Caner Kacar aus Tübingen und dem Frankfurter Safihula Habibi.

Kacar präsentierte sich im vergangenen Jahr in einer blendenden Verfassung und ließ seine Gegner meist keinen Stich machen. Der Tübinger konnte seine Leistungen aus den vergangenen Jahren immer weiter steigern und wer ihn bis jetzt noch nicht auf dem Zettel hatte, wäre besser beraten, dies zu tun. Denn wann immer Kacar eine Lücke beim Gegner sieht, setzt er explosionsartig nach und fackelt nicht lange. Mit Safihula Habibi bekommt er ein aufstrebendes Talent aus der Muay Thai School in Frankfurt vor die Nase gesetzt. Dieser wird sicherlich alles daran setzen, dem vermeintlichen Favoriten den Jahresauftakt gewaltig zu vermasseln. Das Duell der beiden verspricht spannend zu werden und die Zuschauer werden garantiert voll und ganz auf Ihre Kosten kommen.

Mit Meraj Ozbakzayi, Jan Neudert, Simon Moreau, Artur Frank oder Gero Frischkorn werden zudem weitere vielversprechende Talente im Heidenheimer Lokschuppen in den Ring steigen, um sich den Publikum zu zeigen. Dabei wollen sie nicht nur einen positiven Eindruck hinterlassen, sondern sich auch für höhere Aufgaben empfehlen.

Zudem werden auch die Freunde des klassischen Boxens sowie des MMA an diesem Abend auf ihre Kosten kommen. Karten für die Veranstaltung gibt es entweder im Rough Gym in Heidenheim oder an der Abendkasse. Aber aufgepasst, Kampfsport-Events in Heidenheim waren in der Vergangenheit nicht selten ausverkauft. Bisher stehen 11 Kämpfe fest und das Programm sieht wie folgt aus:

RoughFC I
21. Januar 2017
Lokschuppen, Heidenheim

Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

K-1
Caner Kacar vs. Safihula Habibi
Meraj Ozbakzayi vs. Jan Neudert
Artur Frank vs. Gero Frischkorn
Harjot Jandu vs. Simon Moreau
Wilhelm Tissen vs. Mustafa Baki
David Holder vs. Christopher Hopp
Maximilian Krebs vs. Kevin Detzner
Hani Boghos vs. Tayfun Kurar
Sabar Sharifi vs. Marek Barakat

MMA
Benjamin Tann vs. tba.

Boxen
Endrit Hyseni vs. Raid Al Refaee