Vorberichte

Rhein Neckar Fight Night

Wenn man den Namen Hockenheim hört, dann denkt man ja bekanntlichermassen zuerst an die Formel 1, DTM oder andere PS starke Boliden die auf dem Ring ihre Runden drehen. Kampfsport, das hat es in der Rhein-Neckar Stadt, die ca. 20km von Heidelberg entfernt liegt bisher so noch nicht gegeben. Das soll sich aber mit der ersten Rhein Neckar Fight Night am 18. Dezember gewaltig ändern. Kurz vor Weihnachten heist es dann noch einmal kräftig zulangen, wenn es in den Ring geht und bevor sich die Kämpfer in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub verabschieden dürfen. Den thailändischen Nationalsport mit seiner zugrunde liegenden Philosophie, gepaart in ich packenden und spannende Kämpfe, genau das möchte Promoter Oliver Zink den Zuschauern vermitteln.
Da überwiegend durch die räumliche Nähe, Gyms aus der Rhein-Necker Region eingebunden wurden, kommt es in Hockenheim zu einigen interessanten Duellen.
Auf der Mannheimer Fight Night zeigte er eine starke Leistung, Deniz Akisli (Thai Bombs) will in Hockenheim das Jahr mit einem Sieg beenden. Doch dazu muss er erst einmal Lorenz Glock (Boxgymnasium) besiegen. Für Andreas Aschenbrenner dürfte das Jahr bisher nicht so ganz nach Wunsch verlaufen sein. Zuletzt wachte er bei The Championsclub zu spät auf und musste somit eine Niederlage kassieren. Das will er im Kampf gegen Michael Merdian (Frankers Fight Team) wieder gerade biegen. Doch auch der Germersheimer kommt mit Sicherheit nicht zum verlieren nach Hockenheim. Moritz Bierod zeigte vor kurzem gegen Taylan Yesil eine starke Leistung und verlor nur denkbar Kampf im Kampf um die EM-Krone der IKBO. Mit dieser Leistung geht der Mainzer auch als Favorit in das Duell mit Kai Bartl (MMA). Allerdings wird auf der Rhein Neckar Fight Night nach Muaythai Regeln gekämpft. Bartl ist ein unbequemer Gegner, was er auf der letzten Reday2Fight Veranstaltug unter Beweis stellt. Zwar verlor der Mannheimer, machte es seinem Gegner aber alles andere als einfach.
Doch das ist noch lange nicht alles. Auch der sogenannte Nachwuchs will sich in Hockenheim für weitere Aufgaben empfehlen. Allen voran Marc Zwecker (Sidekicks). Der Lokalmatador siegte auf der Mannheimer Fight Night durch KO in Runde 2 und mit diesem Hochgefühl will er, wie auch seine anderen Team-Kollegen auf der Rhein Neckar Fight Night überzeugen. Tickets zur Premieren-Veranstaltung und alle weiteren Infos gibt es auf der Homepage zur ersten Rhein Neckar Fight Night.

1. Rhein Neckar Fight Night
18. Dezember 2010
Stadthalle, Hockenheim


Einlass: 17.00 Uhr
Beginn : 18.00 Uhr

Fight-Card

K-1 Rules / - 72,5kg / 5x2 min.
Deniz Akisli (Thaibombs) vs Lorenz Glock (Boxgymnasium)

Muaythai / - 76kg / 3x3 min.
Andreas Aschenbrenner (Thaibombs) vs Michael Merdian (Frankers Fight Team)

Muaythai / - 82kg / 3x3 min.
Kai Bartl (MMA) vs Moritz Bierod (Nubia Sports)

Muaythai /- 82,5kg / 3x2 min.
Mark Zwecker (Sidekicks) vs Ömer Kocak (Banzai)

K-1 Rules / - 86kg / 3x2 min.
Veigt Messmann (Tiger Box Gym) vs Fred Dönau (Boxgymnasium)

Muaythai / - 86kg / 3x2 min.
Sven Koob (Thai Bombs) vs Simon Eck (Cha Na Nork)

K-1 Rules / - 76kg / 3x2 min.
Till Vick (MMA) vs Sergej Perman (No Fear Gym)

Muaythai / - 61kg / 3x2 min.
Jana Hoya (Bulls Gym) vs tba.

K-1 Rules / - 71kg / 3x2 min.
Valerie von Solodkoff (Cha Na Nork) vs Andreas Nagaev (No Fear Gym)

Muaythai / - 72,5kg / 3x2 min.
Eugen Friedrich (Side-Kick) vs Lee Wang (Boxgymnasium)

Muaythai / - 67kg / 3x2 min.
Vladislav Roth (Thai Bombs) vs Fabian Tritschler (SKF)

Muaythai / - 67kg / 3x2 min.
Philip Hochreiter (Bulldog Gym) vs Uwe Tritschler (SKF)

Muaythai / - 61kg / 3x2 min.
Björn Feil (MMA) vs Kai Erthel (Cha Na Nork)

Muaythai / - 67kg / 3x2 min.
Tevfik Atlibatur (Bulldog Gym) vs tba.

Muaythai / - 91kg / 3x2 min.
Fabrice Owono (Koi Gym) vs Mohammed El Karzazi (Tiger Box Gym)

K-1 Rules / - 72,5kg / 3x2 min.
Stephan Danner (Martial Arts) vs Ioannis Fanourakis (Faustrecht)

K-1 Rules / - 76kg / 3x2 min.
Jakob Grän (Frankers Fight Team) vs Attila Ollah (Faustrecht)

IFMA / - 45kg / 3x2 min.
Matthai Milde (Koi Gym) vs Anton Mazuritzky (Pavan Sut Gym)

K-1 Rules / + 91kg / 3x2 min.
Florian Winter (Boxgymnasium) vs D. Giebenhain (Challenge Club)