Vorberichte

Povetkin fordert Klitschko

Es ist der Schwergewichtskampf auf den die Welt schon lange wartet. Wladimir Klitschko gegen Alexander Povetkin ist das Duell des Jahres. Am Wochenende kommt es in der Olympiahalle in Moskau zum lang erwarteten Duell der beiden Weltmeister. Es geht um jede Menge Titel und vorallem um die Vorherrschaft bei den ganz schweren Jungs im Seilgeviert.

Alexander Povetkin war schon lange Pflichtherausforderer von Wladimir Klitschko. Zum Kampf kam es allerdings nie. Nun steht das Duell. Der ehemalige Olympiasieger ist mittlerweile 34, seit acht Jahren im Boxgeschäft und hat 26 mal sein Können im Ring bewiesen. Ungeschlagen und seit 2011 Weltmeister der WBA ist er für Wladimir Klitschko die größte Herausforderung seit langem.

Dem Mann aus Chekhov hat man schon zu Amateurzeiten eine große Karriere vorhergesagt. Povetkin hatte 2004 die Olympischen Spiele gewonnen und bestritt im darauffolgenden Jahr sein Pro-Debüt. Schnell machte er sich auch dort einen Namen und durfte 2007-2008 am Titel-Herausforderer Turnier um die IBF Krone teilnehmen. Das Turnier gewann der Russe. Der Titelkampf fand allerdings nie statt. 2011 krönte er dann endlich seine Karriere und sicherte sich den vakanten WBA Titel mit einem Sieg gegen Ruslan Chagaev.

Seine große Bewährungsprobe hatte er dann gegen Marco Huck. Der Cruisergewichts-Weltmeister war es, der Povetkin an den Rand einer Niederlage führte. Dieser zeigte eklatante Schwächen in seiner Physis und wurde im Laufe des Kampfes immer schwächer. Am Ende sprang einer knappen Punktsieg raus. Seitdem konnte er zwei schnelle Siege verbuchen.

Wladimir Klitschko gilt als der beste Schwergewichtsboxer des Planeten. Er und sein Bruder regieren die Szene schon seit Jahren. Die Überlegenheit der beiden Ukrainischen Brüder führte dazu, dass vorallem der US-Markt sich verstärkt auf die niedrigen Gewichtsklassen konzentriert. In Deutschland ist allerdings ein wahrer Hype um die beiden Männer aus Kiew entstanden. Regelmäßig beobachten mehr als 10 Millionen Menschen die Duelle.

Viel neues bekamen sie in letzter Zeit nicht zu sehen. Der jüngere Klitschko führte seine Konkurrenten vor. Sein schwaches Kinn, welches ihm aufgrund dreier vorzeitiger Niederlagen zugeschrieben wird ist schon seit langem kein Thema mehr. Der 37-Jähriger ist seit 2004 ungeschlagen und ungefährdet. Selbst den groß aufgebauten Kampf gegen David Haye gewann Dr. Steelhammer klar nach Punkten.

Alexander Povektin ist die größte Aufgabe seit diesem Duell. In diesem Kampf geht es um viel Geld, den WBA,IBF, IBO und WBO Titel und die Vorherrschaft in der höchsten Gewichtsklasse. Povetkin kann mit in einem Sieg zu den großen Boxern der Geschichte aufsteigen, Klitschko seine Legende weiterschreiben.

Desweiteren wird Mateusz Masternak seinen EBU Titel im Cruiserweight gegen Grigory Drozd verteidigen wollen und die international bekannten Boxer Ruslan Chagaev und Rakhim Chakhkiev werden ihr Können darbieten.

Folgend die Kampfpaarungen für den Samstag Abend:

Klitschko vs. Povektin
5. Oktober 2013
Olympiahalle, Moskau, Russland

Kampf um die Weltmeisterschaft der WBA, IBF, WBO und IBO im Schwergewicht
Wladimir Klitschko vs. Alexander Povetkin

Kampf um die Europameisterschaft der EBU
Mateusz Masternak vs. Grigory Drozd

Ruslan Chagaev vs. Jovo Pudar
Rakhim Chakhkiev vs. Giulian Ilie
Fedor Chudinov vs. Daniel Wanyonyi