Vorberichte

ONE 96: Enriko Kehl startet mit Revanche gegen Askerov ins Turnier

Enriko Kehl (Foto: Elias Stefanescu/GNP1.de)

Morgen beginnt in Singapur das größte Kickbox-Turnier des Jahres. Auch wenn ONE noch einen kurzfristigen Ausfall von Andy Souwer wegstecken muss, lassen die verbliebenen Namen im Turnier dennoch Kampfsport-Fans mit der Zunge schnalzen. Mit Enriko Kehl steht auch Deutschlands Vorzeige-Kickboxer wieder im Ring, um den ersten Schritt Richtung Million zu gehen.

Dabei trifft Enriko Kehl bereits zum dritten Mal auf den Dagestaner Dzhabar Askerov. Der erklärte Wunschgegner des Berufspolizisten ist einer von drei Kämpfern im Turnier, mit denen Kehl noch eine Rechnung offen hat. Anders als Yodsanklai und Giorgio Petrosyan konnte Askerov Kehl jedoch mit einem K.o. bezwingen. Eine Scharte, die der 27-Jährige nun dringend auswetzen will, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren.

Dort könnte es zum Rückkampf gegen den Thailänder Yodsanklai kommen. Der 33-Jährige muss in der ersten Runde am Franzosen Samy Sana vorbei, den er bereits vor sechs Jahren in Bangkok bezwingen konnte. Ob gerade Sana zum Bezwinger von Yodsanklai wird, darf bezweifelt werden. Der Thailänder hat seit 2011 keinen Kampf mehr verloren und in der Zwischenzeit Kaliber wie Yohan Lidon, Mohammed El-Mir, Marat Grigorian, Kehl, Askerov und bei ONE zuletzt Andy Souwer besiegt.

Auf der anderen Seite des Turnierbaums greift der Italiener Giorgio Petrosyan ins Turnier ein. Der 33-jährige „Doctor“ geht als Top-Favorit in den Grand Prix, hat seit seinem Abschied von Glory vor vier Jahren hauptsächlich in Italien gekämpft, unter anderem für Bellator gegen Chingiz Allazov oder bei der um ihn herum gebauten Veranstaltung Petrosyan Mania. Er trifft in der ersten Runde des Grand Prixs auf den Thailänder Petchmorakot. Im letzten Viertelfinale messen sich „Smokin“ Jo Nattawut und der Ukrainer Sasha Moisa, der aus dem Reservekampf kurzfristig für Andy Souwer in ein reguläres Viertelfinale rutscht.

Zudem wird zum ersten Mal der Kickbox-Titel im Leichtgewicht vergeben, wenn der einstige Glory-Champion Nieky Holzken auf Regian Eersel trifft und im Hauptkampf des Abends wird der erfahrene Grappler Shinya Aoki auf den erst 20-jährigen Lokalmatador Christian Lee treffen, um seinen Leichtgewichtstitel zu verteidigen. Zudem debütiert Sage Northcutt gegen den gefährlichen Kickboxer Cosmo Alexandre.

Das Mammutprogramm wird am Freitag ab 11 Uhr live auf ran Fighting übertragen und sieht wie folgt aus.

ONE 96: Enter The Dragon
17. Mai 2019
Indoor Stadium in Singapur, Singapur

Titelkampf im Leichtgewicht
Shinya Aoki vs. Christian Lee

Kickbox-Titelkampf im Leichtgewicht
Nieky Holzken vs. Regian Eersel

Viertelfinale im Kickbox-Turnier im Federgewicht
Yodsanklai Fairtex vs. Samy Sana
Petchmorakot vs. Giorgio Petrosyan

Amir Khan vs. Saygid Guseyn Arslanaliev
Sage Northcutt vs. Cosmo Alexandre
Dejdamrong Sor Amnuaysirichoke vs. Miao Li Tao
Kim Kyu Sung vs. Geje Eustaquio

Vorprogramm
Alex Silva vs. Yoshitaka Naito

Viertelfinale im Kickbox-Turnier im Federgewicht
Jo Nattawut vs. Sasha Moisa
Enriko Kehl vs. Dzhabar Askerov

Garry Tonon vs. Yoshiki Nakahara
Shannon Wiratchai vs. Iurie Lapicus
Mei Yamaguchi vs. Meng Bo
Rahul Raju vs. Richard Corminal

Reservekampf im Kickbox-Turnier im Federgewicht
Daniel Dawson vs. Brown Pinas