Vorberichte

Night For Masters: Yusuf Kangül will den Internationalen WBU-Titel

Erneut veranstaltet Masters-Gym Chef Klaus Waschkewitz vorm Sommer seine Masters Fight Night, diesmal wird dafür der Pfingstmontag benutzt. Ebenso wie im vergangenen Jahr soll die Veranstaltung im Kaya Plaza in Krefeld stattfinden. Im Hauptkampf der Veranstaltung wird Yusuf Kangül umden  Internationalen WBU-Titel im Supermittelgewicht boxen.

Den Kampf des Abends wird der Supermittelgewichtler aus Duisburg, Yusuf Kangül (8-2, 2 K.o.), bestreiten. Der 32-Jährige wechselte nach seiner letzten knappen Niederlage, gegen Tiran Metz im Dezember, zum UFD-Gym nach Düsseldorf. Unter der Fittiche von UFD-Trainer Sükrü Aksu fühlt sich Kangül wohl und meinte, dass er nun in guten Händen aufgehoben ist. Auf seinen Weg zum Internationalen WBU-Europameister wird ihm der Leverkusener Yesilat Berkta (5-26, 4 K.o.) im Weg stehen. Der erfahrene Berkta unterlag im November Kickbox-Star Nieky Holzken via K.o in Runde zwei.

Yesilat Berkta ist in der Szene als Prüfstein bekannt und konnte beispielsweise im vergangenen Jahr als krasser Außenseiter Christian Pawlak vorzeitig bezwingen. Sollte der Lokalmatador am Montag siegreich sein, so erwartet seine Fans eine große Überraschung - und auch der Schritt zur großen Bühne ist nicht mehr weit.

Ebenfalls wird Badien Hasso (11-0, 5 K.o.) einen Titelkampf ausrichten, dabei wird es um die WBU-Europameisterschaft im Halbschwergewicht gehen. Hasso holte sich im vergangenen Jahr die Deutsche Meisterschaft in der gleichen Arena. Nun soll gegen Remo Arns (6-14 K.o.) der nächste Gürtel für das Talent im Halbschwergewicht her. Unterstützt wird der 21-Jährige dabei von den Rappern: P. A Sports, Veysel, Sinan G und Fard bekommen, die als Special-Guests kommen werden, um ihnren Freund anzufeuern.   

Desgleichen wird das Duell von Sahan Aybay (1-0) interessant. Der 20-Jährige konnte schon als jugendlicher bei den Amateuren für Aufsehen sorgen und krönte sich zum Deutschen Meister, dabei konnte er auch bei den Weltmeisterschaften teilnehmen. Im vergangenen Monat bestritt der Moerser sein Debüt und konnte Laleandro Landriz nach Punkten schlagen. Gegen Burak Cakir (0-8) folgt der zweite Aufbaukampf.

Des Weiteren werden K1-Kämpfe ausgetragen. Die Gewinner qualifizieren sich für einen Vergleichskampf gegen eine starke Staffel aus den Niederlanden für den 17. September.
Anbei die Kämpfe in der Übersicht:

Masters Fight Night
16. Mai 2016
Kaya Plaza, Krefeld

Internationaler WBU-Titel im Supermittelgewicht
Yusuf Kangül vs. Yesilat Berkta

WBU-Europameisterschaft im Halbschwergewicht
Badien Hasso vs. Remo Arns

Sahan Aybay vs. Burak Cakir

Boxen IKBO

Emrullah Kaya vs. Ilyas El Aasami
Kemal Aydin vs. Adem Karayazilli

Amateur MMA
Ibrahim Arsaukaev vs. Salvatore Caruso

K-1 Qualifikationskämpfe
W.Konopinski vs. Ansgar Jung
David Blume vs. Kai Frank
Niklas Koehn vs. Wladimir Holodenko
Jakob Cosut vs. Salomon Obouda
Bashir Ghassemi vs. Kado Hainto
Rasul Gamzatov vs. Darius Krawschek
Muzafer Kaba vs. Kevin Weber
Mihlas Davis vs. TBA
Kemal Aydin vs. Adem Karayazilli

K1-IKBO
Cemre Sevimc vs. Cagdas Atmaca