Vorberichte

K-1 World MAX Final 2010

Das K-1 World MAX Final in diesem Jahr ist so spannend wie schon lange nicht mehr. Okay, mit Giorgio Petrosyan ist der Titelverteidiger und einer der Top-Favoriten am Start, aber ist der in Italien lebende Armenier schon wieder auf dem Level aus dem Vorjahr? Oder wird Albert Kraus sich wieder einmal in die Siegerliste eintragen können? Wir geben euch eine Vorschau auf das Finale am 8. November in Japan.

Yoshihiro Sato (Nagoya JK Factory, Japan)
Die beste Plazierung des Japaners war 2008 der dritte Platz. Mehr ist bisher noch nicht für Sato-San herausgesprungen und auch in diesem Jahr scheint es nur schwer vorstellbar zu sein, dass der Lokalheld und legitimierte Nachfolger von Masato sich in die Siegerliste wird eintragen können. Die aber, dass er bis ins Finale kommt, sind gar nicht so übel. Im Viertelfinale wartet der Pole Michal Glogowski, den er eigentlich packen müsste und im Halbfinale wäre der Sieger aus Drago/Khamal sein Gegner und wenn, ja wenn Sato dann erstmal im Finale steht, dann darf man sicher sein, dass er auch von den Kampfrichtern einen kleinen Bonus bekommen wird.

Michal Glogowski (Akademia Walki, Polen)
Er ist einer derer, die neu in der "K-1 MAX"-Szene sind und das, obwohl er bereits 2009 zweimal an MAX-Veranstaltungen in seinem Heimatland teilnahm. Bisher ist er im K-1 ungeschlagen (2-1-0) und hinterließ beim Final 16 Event Anfang Oktober einen starken Eindruck, als er mit einer 2-1 Entscheidung nach der Extrarunde den Thailänder Sagadpet schlug. Wird er Sato ein Bein stellen können? Möglich ist alles, aber wahrscheinlich ist es nicht. Trotzdem, neue Gesichter tun der Szene ganz gut.

Gago Drago (It's Showtime, Armenien)
Er ist der Kämpfer mit zwei Gesichtern. Manchmal hui und dann wieder, ok, es mag zwar ein krasser Vergleich sein, aber nicht selten spielt beim Armenier der Kopf nicht mit. Mit Mohamed Kamal muss er gegen einen Man antreten, der eigentlich zu packen ist, aber beim Final 16 eine starke Leistung gegen Arthur Kyshenko hinterließ, als er ihn nach Punkten besiegte. Im Halbfinale würde dann eventuell Yoshihiro Sato warten und wie man den schlägt, das hatte er im vergangenen Jahr gezeigt. Wird der Kämpfer mit dem ungewöhnlichsten Walk-In zum ersten Mal ins Finale kommen?

Mohamed Khamal (Vos Gym, Holland)
Er gwann den K-1 World MAX West Europe Grand Prix in diesem Jahr, und das mehr als nur überzeugend. Nur mit Chris van Venrooij musste er über die Runden, Robin van Roosmalen und Harut Grigoryan schickte er vorzeitig nach Hause. Beim Final 16 Event zeigte er seine beste Leistung, als er Artur Kyshenko entzauberte. Aber reicht es schon für ganz oben? Wohl noch nicht. Doch hier gilt das gleich wie bei Glogowski, ein neues Gesicht in der MAX-Klasse bringt auch neuen Wind.

Albert Kraus (Team SuperPro, Holland)
Er ist der erste K-1 World MAX Champion der Geschichte und eine Ikone in der MAX-Klasse. "The Hurricane" Albert Kraus ist einer der Sympathieträger der MAX-Klasse. Am 8. November kommt es zur Neuauflage gegen Titelverteidiger Giorgio Petrosyan, dem er im vergangenen Jahr beim Final 8 nach Punkten unterlag. Kann "Altmeister" Kraus nochmal ganz oben angreifen? Es wird schwer, aber nicht unmöglich, denn Petrosyan ist nach seiner Verletzung noch nicht bei seinem vollen Leistungsvolumen angelangt.

Girogio Petrosyan (Satori Gladiatorium Nemesis, Italien)
Er kam, er sah und er siegte. Georgio Petrosyan war im vergangenen Jahr sowas wie der Geheimfavorit und in dieser Rolle ging der gebürtige Aremnier auch voll und ganz auf. Doch nach seinem sensationellen Triumph wurde es still um ihn. Eine Verletzung an der Hand machte ihm zu schaffen und verhinderte auch einen Kampf bei It's Showtime in Amsterdam. Beim Final 16 Event am 3. Oktober trat er das erste Mal wieder in Aktion und siegte eindeutig gegen Vitaly Hurkou. Allerdings ließ ihn der unorthodox kämpfende Hurkou nur wenig Platz zu glänzen und daher stellt sich die Frage, wie gut Petrosyan wirklich in Form ist? Gegen seinen Viertelfinalgegner Albert Kraus muss er gleich hellwach sein, sonst wird es nichts mit der Titelverteidigung.

Mike Zambidis (Zambidis Club, Griechenland)
Gegen die Big-Guys hatte Zambidis zuletzt immer eine Niederlage einstecken müssen und man gab dem Griechen nur wenig Chancen, dass er nochmal richtig wird angreifen können. Gegen den Marokkaner Chaid zeigte, er dass wieder gut in Schuss ist, offenbarte aber leider auch gravierende Schwächen. Zwar hatte er Chaid bereits zweimal am Boden, musste aber dann in Runde drei selbst auf die Bretter. Damals musst er in die Verlängerung und wenn ihm das beim World Final wieder passieren sollte, muss man kein Prophet sein, um zu wissen, dass er gegen Nagashima sicherlich den Kürzeren ziehen würde. Doch ein alter Hase wie er weiß genau, was er tun muss, um gegen Nagashima zu bestehen - ihn einfach KO schlagen.

Yuichiro Nagashima (Sakigake Juke, Japan)
Nach einem Fehlstart mit nur einem Sieg aus vier Kämpfen hat Nagashima seinen Rhythmus gefunden. Vier Kämpfe zuletzt und alle vier beendete er siegrich. Er gewann das K-1 MAX Japan Tournament in diesem Jahr und benötigte dafür gerade mal 10:21 Minuten. Gegen Andre Dida wurde es da schon enger, aber am Ende sprang ein 2-0 Punktsieg heraus. Ob er aber der brachialen Offensivpower von Zambidis, auf den er im Viertelfinale trifft, wird standhalten können, das darf bezweifelt werden. Die Lücke die Masato hinterlassen hat, ist groß in Japan und man sollte von Nagashima nicht erwarten, dass ausgerechnet er sie wird schließen können.
K-1 World Max Final 2010 (Quelle via K-1)
K-1 World Max Final 2010
8. November 2010
Ryogoku Kokugikan in Japan


Super Fight#1: MMA Rules / 1R-10Min. 2R-5Min. / Free Weight
Satoshi Ishii (JPN) vs Antz "Notorious" Nansen (NZL)

Opening Fight#2: K-1 Rules / - 63kg / 3x3 min.
Shunsuke Oishi (JPN) vs Makoto Nishiyama (JPN)

Opening Fight#3: K-1 Rules / - 85kg / 3x3 min.
Fabiano Da Silva (BRA) vs Jan Kaszuba (CAN)

K-1 World MAX Tournament
Quarterfinals / K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round

Michal Glogowski (POL) vs Yoshihiro Sato (JPN)
Gago Drago (ARM) vs Mohamed Khamal (MAR)
Albert Kraus (NED) vs Giorgio Petrosyan (ITA)
Mike Zambidis (GRE) vs Yuichiro Nagashima (JPN)

Reserve Fight: K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Hinata (JPN) vs Andre Dida (BRA)

K-1 World MAX Tournament
Semi-Finals / K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round

Glogowski/Sato vs Drago/Khamal
Kraus/Petrosyan vs Zambidis/Nagashima

SuperFight#1: K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Yuta Kubo (JPN) vs Hiroya (JPN)

SuperFight#2: K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Yuya Yamamoto (JPN) vs Seichi Ikemoto (JPN)

K-1 World MAX Tournament
Final / K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round

Winner Semi 1 vs Winner Semi 2