Vorberichte

Invicta FC 8: Waterson vs. Tamada

Invicta FC 8

Nach einer langen Wartezeit von neun Monaten kehrt Invicta Fighting Championships endlich wieder zurück. Die Organisation, die sich auf Frauen-MMA spezialisiert hat, öffnet am 6. September die Pforten zur achten Ausgabe der Eventserie. Diese wird über den UFC Fight Pass als Livestream zu sehen sein und hat neben zwei Titelkämpfen weitere acht Begegnungen auf dem Programm.

Im Hauptkampf der Veranstaltung wird Michelle Waterson ihren Titel im Atomgewicht zum ersten Mal verteidigen. Waterson konnte den Gürtel Jessica Penne entreißen, die sie bei Invicta FC 5 in Runde vier durch Armbar besiegte. Neun ihrer elf Erfolge konnte „The Karate Hottie“ vorzeitig für sich entscheiden. Bei ihrer japanischen Herausforderin Yasuko Tamada sieht das allerdings ganz anders aus. 13 ihrer 15 Siege kamen durch Punktentscheidung zustande, doch sammelte sie Erfahrung bei Japans Prestigeveranstaltungen Jewels und Valkyrie. Waterson ist der klare Favorit in dieser Begegnung.

Im Co-Hauptkampf wird der vakante Titel im Strohgewicht vergeben. Stephanie Eggink misst sich dabei mit der Finnin Katja Kankaanpää. Die Amerikanerin Eggink hat drei Siege in Folge zu verbuchen und gibt ihr Invicta FC-Debüt. Für viele etwas verwunderlich, dass sie sofort den Titelkampf bekommt. Ihre finnische Kontrahentin gehört zu den Veteraninnen des Sports, hat mehr als das doppelte an Kampferfahrung als ihre Gegnerin vorzuweisen und stand bereits bei renommierten Veranstaltungen wie „Cage Warriors“ oder Finnlands „Cage“ im Käfig. Ihre einzige Niederlage in 11 Begegnungen kam durch Joanne Calderwood zustande. Mit ihren starken Grapplingfähigkeiten ist sie der klare Favorit in diesem Kampf, doch Eggink ist auf dem Boden ebenfalls nicht zu unterschätzen.

Ebenfalls mit dabei ist WMMA-Pionier Tara La Rosa, die auf TUF-Veteranin Roxanne Modafferi treffen wird. Eine spannende Partie ist gewiss, die höchstwahrscheinlich über die vollen Runden gehen wird, da beide Athletinnen äußerst zäh sind. Gemeinsam bringen beide 51 Kämpfe Erfahrung in den Invicta-Käfig.

Tonya Evinger wird auf Ediane Gomez treffen. Beide kommen mit viel Rückenwind in diese Partie, schließlich haben sie jeweils vier Erfolge in Folge vorzuweisen. Während Evinger Siege durch K.o. sowie durch Submission zu verbuchen hat, gilt Gomez als nahezu reine Submission-Spezialistin. Sieben ihrer acht vorzeitigen Siege kamen durch Aufgabe zustande, so dass man gespannt sein darf, ob die 33-jährige Brasilianerin die Begegnung auf die Matte verlegen wird, oder ob ihr Evinger im Stehen Probleme bereitet.

Außerdem warten noch rasante Kämpfer auf die Zuschauer mit der Rückkehr von Michelle Ould, Einsätzen von Veronica Rothenhausler, Charmaine Tweet, Ashley Cummins oder Jodie Esquibel.

Durch den Event wird man von den verbalen Sparringspartnern Michael Schiavello und UFC-Veteranin Julie Kedzie geführt.

Das gesamte Kampfprogramm ist hier einzusehen:

Invicta FC 8
6. September 2014
Kansas City, Missouri, USA

Titelkampf im Atomgewicht
Michelle Waterson (c) vs. Yasuko Tamada

Titelkampf im Strohgewicht (vakant)
Stephanie Eggink vs. Katja Kankaanpaa

Tonya Evinger vs. Ediane Gomes
DeAnna Bennett vs. Michelle Ould
Tara LaRosa vs. Roxanne Modafferi
Irene Aldana vs. Peggy Morgan
Veronica Rothenhausler vs. Charmaine Tweet
Ashley Cummins vs. Alexa Grasso
Jodie Esquibel vs. Jinh Yu Frey
J.J. Aldrich vs. Delaney Owen