Vorberichte

Invicta FC 16: Zwei Titelkämpfe in Las Vegas

Am 11. März ist Invicta Fighting Championships im Tropicana in Las Vegas zu Gast. Im Hauptkampf der 16. Ausgabe der Veranstaltungsreihe steht der Gürtel im Atomgewicht auf dem Spiel. Championesse Ayaka Hamasaki trifft in ihrer ersten Titelverteidigung auf Amber Brown. Zudem wird der Interims-Titel im Fliegengewicht vergeben. Die Veranstaltung wird im UFC Fight Pass übertragen.

Titelträgerin Ayaka Hamasaki (12-1) hat eine Siegesserie von drei Begegnungen in Folge vorzuweisen. Insgesamt verlor die talentierte Japanerin nur ein Duell in 13 Auftritten. Das Gold erkämpfte sie im Juli des vergangenen Jahres mit einer geteilten Punktentscheidung gegen die damalige Championesse Herica Tiburcio. Mit ihrem starken Grappling ist sie unangenehm zu kämpfen und besonders auf der Matte brandgefährlich.

Ihr steht mit Amber Brown (6-1) eine aggressive US-Amerikanerin gegenüber. Die gefährliche Allrounderin zieht mit viel Rückenwind, in Form einer Erfolgsserie von vier Kämpfen, ins Rennen, mit der sie sich auch ihren Titelkampf verdiente. Drei dieser vier Erfolge kamen vorzeitig zustande. Unter anderem konnte sie die bis dato unbesiegte Catherine Costigan deklassieren und die Japanerin Shino VanHoose zur Aufgabe zwingen.

Im Co-Hauptkampf steht der Interims-Titel im Fliegengewicht auf dem Spiel. Titelträgerin Barb Honchak stand seit 2014 nicht mehr im Käfig und nimmt derzeit eine Auszeit. Vanessa Porto (18-6) und Jennifer Maia (12-4-1) machen den Interims-Titel im brasilianischen Duell unter sich aus. Beide Brasilianerinnen konnten seit der letzten Niederlage drei Kämpfe in Serie positiv verbuchen. Zudem standen sie sich bereits 2011 gegenüber. Damalig war es Porto, die sich durch Armbar durchsetzen konnte. Jetzt will Maia nicht nur die Revanche, sondern auch den Titel.

Zudem wird das ungeschlagene Nachwuchstalent Alexa Grasso (7-0) die Fäuste schwingen. Sie trifft auf die erprobte Stephanie Eggink (4-2), die u.a. mit der früheren Invicta-Championesse Katja Kankaanpaa im Käfig stand. Neben Grasso, wird ihre mexikanische Teamkollegin Irene Aldana (5-2) auch in Aktion treten. Sie kollidiert mit Ronda Rouseys Teamkameradin Jessamyn Duke (3-3).

Fan-Liebling Roxanne Modafferi (18-12) wird gegen DeAnna Bennett (8-1) antreten. Bennett erlitt im letzten Auftritt ihre erste Karriereniederlage. Jetzt will sie wieder auf die Siegerstraße gelangen, während Modafferi den nächsten Sieg anstrebt.

Ex-Championesse Herica Tiburcio (9-2) tritt gegen Jinh Yu Frey (4-1) an. Wer hier einen Erfolg verbuchen kann, wird voraussichtlich wieder ins Titelrennen einsteigen können, um Hamaskis Gürtel.

Alle Begegnungen für den 11. März auf einen Blick:

Invicta Fighting Championships 16
11. März 2016
Trinidad Pavilion im Tropicana Las Vegas, Las Vegas, USA

Titelkampf im Atomgewicht
Ayaka Hamasaki (c) vs. Amber Brown

Interims-Titelkampf im Fliegengewicht
Vanessa Porto vs. Jennifer Maia

Alexa Grasso vs. Stephanie Eggink
Irene Aldana vs. Jessamyn Duke
Roxanne Modafferi vs. DeAnna Bennett
Herica Tiburcio vs. Jinh Yu Frey
Andrea Lee vs. Sarah D’Alelio
Kelly McGill vs. Amberlynn Orr
Ashley Greenway vs. Sarah Click