Vorberichte

Invicta FC 14: Kein Titelkampf zwischen Evinger und Kianzad

Roxanne Modafferi stahl beim Wiegen die Show. (Foto: Invicta FC)

Invicta Fighting Championships geht in die 14. Runde. In der Nacht des 12. September stehen 10 Begegnungen auf dem Programm in Kansas City, wenn auch ohne deutsche Beteiligung. Daniela Kortmann konnte aufgrund von Visaproblemen nicht in Missouri an den Start gehen (GNP1.de berichtete). Der Höhepunkt des Abends sollte der Titelkampf im Bantamgewicht zwischen Championesse Tonya Evinger und Herausforderin Pannie Kianzad sein, doch es kam zum Eklat beim Wiegen.

Tonya Evinger (16-5) erkämpfte sich das Gold in der Gewichtsklasse bis 65 Kilogramm gegen Irene Aldana im Juli dieses Jahres. Der Erfolg durch T.K.o. war ihr siebter Sieg in Folge, der ihr gleichzeitig auch den Gürtel einbrachte. Die 34-Jährige blickte ihrer ersten Titelverteidigung entgegen, diese wurde allerdings abgeblasen. Zwar hatte die Titelträgerin beim Wiegen ihre Probleme und erreichte das Gewicht letztendlich im zweiten Versuch, doch gelang selbiges ihrer Kontrahentin nicht.

Pannie Kianzad (8-0) ist bislang unbesiegt und konnte nach erfolgreichen Auftritten bei Cage Warriors auch bei Invicta FC überzeugen. Im gleichen Event, in dem sich Evinger den Titel erkämpfte, war Kianzad erfolgreich gegen Jessica-Rose Clark. Das brachte ihr den Herausfordererplatz ein, so dass die Schwedin ihre Serie fortsetzen und Evinger vom Thron stoßen wollte. Da sie auf der Waage allerdings mit über 700 Gramm über dem Gewichtslimit lag, und ablehnte weiter Gewicht zu machen, wurde der Titelkampf abgesagt und als "normales Duell" angesetzt. Es werden fünf Runden ausgekämpft, bei der Kianzad den Titel auch bei einem Erfolg nicht mit nach Hause nehmen darf.

Des Weiteren ist Publikumsliebling Roxanne Modafferi (17-12) mit von der Partie. Die Amerikanerin, die den Großteil ihrer Karriere in Japan bestritt, tritt zum vierten Mal bei Invicta an. Zwei Begegnungen konnte sie dort bislang als Erfolg verbuchen. Jetzt steht ihr mit der Brasilianerin Mariana Morais (9-2) eine Kontrahentin gegenüber, die fünf Siege in Serie aufs Papier bringt, vier davon durch Submission.

Modafferi begeisterte die Zuschauer bei dem gestrigen Wiegen durch ihr Mortal Kombat-Cosplay und stieg als „Kitana“ auf die Bühne, während ihr Trainer als „Sub Zero“ verkleidet war (siehe Foto). Weitere Bilder der Waage sind in der Fotogalerie von Invicta FC auf Facebook zu sehen.

Ebenfalls mit dabei ist die frühere Championesse im Strohgewicht, Katja Kankaanpää (10-2-1). Das „Killer Bunny“ aus Finnland wird sich mit der ungeschlagenen Amerikanerin DeAnna Bennett (7-0) messen. Mit Cindy Dandois (5-2) startet eine weitere Europäerin. Die Belgierin bekommt es mit Megan Anderson (4-1) aus den vereinigten Staaten zu tun.

Alle Begegnungen auf einen Blick:

Invicta FC 14
12. September 2015
Municipal Auditorium, Kansas City, Missouri, USA

Tonya Evinger vs. Pannie Kianzad
Katja Kankaanpää vs. DeAnna Bennett
Roxanne Modafferi vs. Mariana Morais
Rachael Ostovich vs. Andrea Lee
Cindy Dandois vs. Megan Anderson
Jamie Moyle vs. Sharon Jacobson
Jinh Yu Frey vs. Liz McCarthy
J.J. Aldrich vs. Rosa Acevedo
Aspen Ladd vs. Amanda Bobby Cooper
Rachel Wiley vs. Felicia Spencer