Vorberichte

Hype FC: Rumble in the Cage - K-1 und Muay Thai in Bremen

Die nächste Ausgabe von Hype FC steht am 21. Mai in Bremen bevor und dort wird es richtig kanllen. Wir schauen für euch auf die Duelle im K-1 und Muay Thai. Die MMA-Kämpfe werden im Folgebericht erörtert.

Kovacevic greift nach der Krone
Noch im Februar zeigte sich die Bremerin Samira Kovacevic aus dem Key Gym leicht frustriert, weil sie liebend gerne mehr kämpfen wollte als es zu diesem Zeitpunkt der Fall war. Diese Möglichkeit sollte es, wenngleich auch sehr kurzfristig, bei The Champions Club XI am 26. März in Fürth geben. Dort war als Gegnerin WFMC-Europameisterin Sarah Glandien angedacht. Doch nur wenige Tage vor dem Kampf musste Kovacevic wegen eines Autounfalls die Segel streichen.

Glücklicherweise konnte Veranstalter & Trainer Vahit Arslan seinen Schützling wieder in Form bringen, damit dem Kampf und der Europameisterschaft der ISKA gegen Anne Köster nichts im Weg steht. Für die junge Lokalmatadorin wäre es zweifelsohne der größte Triumph in iherer bisherigen Laufbahn. Bevor sie sich aber von den Fans dafür feiern lassen kann, geht es in ein schwieriges Duell gegen Köster, welche sicherlich nicht zum Verlieren in das Pier2 am Gröpelinger Fährweg kommen wird.

Nächster Streich von Barasi?
Die Bremer-Fans dürfen sich zudem auf den Kampf mit ihrem Lokalhelden Veysel Barasi aus dem Key Gym freuen. Dieser konnte sich erst vor kurzem zum neuen Deutschen Meister der WKN krönen und wird vor den eigenen Fans mit breiter Brust in den Schwergewichtsknaller mit Danny Adje von den Baltic Thais gehen. Aber auch dieser wird genügend motiviert sein, konnte der Kieler in seinem letzten Kampf in Hamburg einen Punktsieg über Ahmet Suvakci einfahren.

Papikyan als Favorit im Turnier
Weiter auf dem Programm steht ein 4-Mann Turnier nach traditionellen Muay Thai-Regeln. Hierbei treffen im ersten Halbfinale Sargis Papikyan und Shonzinyo Abena aufeinander. Papikyan, Hype FC, Turnier - da war doch was? Genau, denn im vergangenen Jahr stand der Hamburger ebenfalls bei Hype FC in einem Turnier, allerdings nach K-1-Regeln. Bereits im Halbfinale musste er trotz starker Leistung bezwungen und zeigte sich mit der Entscheidung der Punktrichter nur wenig einverstanden.

Da im Muay Thai auch Ellenbogen zum Kopf erlaubt sind, kann hier schon eine Aktion der Kämpfer entscheidend sein. Sein Gegner Shonzinyo Abena kommt aus dem bekannten Van Damms Gym in den Niederlanden und gilt in Deutschland als ein noch eher unbeschriebenes Blatt. Ein bzw. zwei Siege in Bremen und das würde sich schlagartig ändern. Im zweiten Halbfinale werden sich Daniel Eckert und Ahmed Gassa um das letzte Ticket für das Finale streiten.

Bisher stehen folgende Kämpfe für den 21. Mai fest – MMA-Duelle werden noch hinzukommen und in unserem Folgebericht detailliert beschrieben:

Hype FC: Rumble in the Cage
21. Mai 2016
Pier2, Bremen

ISKA-Europameisterschaft / K-1
Samira Kovacevic vs. Anna Köster

K-1
Veysel Barasi vs. Danny Adje
Baran Er vs. Patrick Stach
Roman Baum vs. Evans Witte
Marvin Drago vs. Batuhan Cavlak
Eddi Erca vs. Karim Al Amri
Denis Ademi vs. Misak Aslanian
Tobias Könnecke vs. Eugene Da Costa
Marco Bigos vs. Maurice Lohner
Fabian Hindenberg vs. Przemyslaw Jurkiewicz
Adnan Sare vs. Ufuk Yildizdoymaz
Mohammed Hassni vs. Adriano Gassani
Fernando Limanes vs. Amir Mohagheri
Daniel Müller vs. Michael Kiewel

Muay Thai-Turnier / Halbfinals
Sargis Papikyan vs. Shonzinyo Abena
Daniel Eckert vs. Ahmed Gassa