Vorberichte

Hit FC 2: Titelkampf zwischen Stojnic und M’Pumbu in Zürich

Am 28. Mai findet in Zürich die zweite Veranstaltung von Hit Fighting Championship statt. Schon bei der Debüt-Veranstaltung im vergangenen Jahr konnte man mit zahlreichen internationalen Namen auf der Fight Card für Begeisterung sorgen. Auch diesmal bekommen die Zuschauer die Elite im Käfig zu sehen.

Angeführt wird der Event von einem Schwergewichtsduell zwischen Ex-UFC-Kämpfer Denis Stojnic (12-3) und dem früheren Bellator-Champion Christian M’Pumbu (19-7-1). Hierbei wird der Hit FC-Titel im Schwergewicht erstmals vergeben.

Stojnic kämpfte 2009 in der UFC, musste dort aber Niederlagen gegen Cain Velasquez und Stefan Struve einstecken, woraufhin er wieder freigegeben wurde. Seitdem ist Stojnic in acht Kämpfen ungeschlagen. Auf europäischen Events konnte er sich unter anderem vorzeitige Siege gegen Stefan Traunmüller und Ricco Rodriguez sichern. Bei der letzten Veranstaltung von Hit FC setzte sich der 36-Jährige gegen Mighty Mo durch.

Sein nächster Gegner ist Christian M’Pumbu aus Frankreich. Der 38-Jährige krönte sich 2011 mit einem Turniersieg bei Bellator zum ersten Halbschwergewichtschampion der Organisation. Danach folgte eine Durststrecke, unter anderem mit Niederlagen gegen Attila Vegh und Quinton „Rampage“ Jackson. Zuletzt konnte er im September mit einem K.o.-Sieg in Frankreich auf die Erfolgsspur zurückkehren. M’Pumbu trat in den vergangenen Jahren im Halbschwergewicht und im Mittelgewicht an. Für den Kampf gegen Stojnic wechselt der 38-Jährige ins Schwergewicht.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung ist ein Vier-Mann-Turnier im Leichtgewicht. Das komplette Tournament wird an einem Abend ausgetragen, für den Turniersieg müssen bei dem Event also zwei Kämpfe gewonnen werden. Der bekannteste Teilnehmer ist KSW-Veteran Vaso Bakocevic, der im Halbfinale auf Andre Nogueira trifft. Der Franzose Antony Dizy bekommt es mit Jakub Kowalewicz zu tun, der ebenfalls durch KSW bekannt wurde.

Glory-Kickboxer Anderson „Braddock“ Silva liebäugelte bereits vor ein paar Jahren mit einem Wechsel zum MMA-Sport. Am 28. Mai ist es endlich so weit. Bei Hit FC 2 wird der Brasilianer seinen ersten MMA-Kampf bestreiten. Sein Gegner ist das niederländische Schwergewicht Ruud Vernooij. Der 24-Jährige feierte im vergangenen Jahr sein Profi-Debüt und konnte nach zwei Niederlagen gegen starke Kontrahenten zuletzt Punktsiege gegen Dritan Barjamaj und German-Top-Ten-Schwergewicht Nicolaj Wagner einfahren.

Daniel de Madalena vom Team Icon Jiu-Jitsu in Genf wird bei der Veranstaltung nach anderthalb Jahren Pause in den Käfig zurückkehren und auf das französische Top-Weltergewicht Jason Ponet treffen. Der Schweizer Andreas Dusek wird bei Hit FC 2 nach dem vierten Sieg in Folge greifen. Der Kämpfer vom Team Frota wird es mit seinem Landsmann Ilia Kotsev zu tun bekommen.

Ein Highlight-Video vom ersten Event findet ihr hier:

Tickets sind unter folgendem Link zu bekommen: https://hit-fc.com/get-your-tickets/ oder auf der offiziellen Homepage: www.hitfc.com.

Folgende Kämpfe stehen bisher fest:

Hit FC 2
28. Mai 2016
MaagHalle in Zürich, Schweiz

Hit FC-Titelkampf im Schwergewicht
Denis Stojnic vs. Christian M’Pumbu

Anderson Silva vs. Ruud Vernooij

Finale des Leichtgewichtsturniers
TBA vs. TBA

Halbfinalkämpfe des Leichtgewichtsturniers
Andre Nogueira vs. Vaso Bakocevic
Antony Dizy vs. Jakub Kowalewicz

Reservekampf des Leichtgewichtsturniers
Emerik Youmbi vs. Fares Ziam

Daniel de Madalena vs. Jason Ponet 
Andreas Dusek vs. Ilia Kotsev  
Leszek Dolesal vs. TBA
Suleiman Bouhata vs. Yannick De Buffreni          
Ruslan Abrekov vs. Diego Diserens
Valerie Domergue vs. Hatice Ozyurt
     
+ Vorprogramm & Shooto-Ranking-Kämpfe