Vorberichte

Harley meets Mix Fight

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und der Mix Fight Pro Open Air Veranstaltung am kommenden Samstag auf dem Gelände der Harley Davidson Factory in Frankfurt steht nichts mehr im Wege. Auch wenn es gleich drei verletzungsbedingte Absagen bei den MMA-Kämpfen hagelte, versprechen die anstehenden Kämpfe packende Action im Seilgeviert.
"Serious" Mario Stapel (Asslar) musste aufgrund einer Cut-Verletzung über dem Auge passen. Ebenso auch sein Gegner Clint van Hoof vom G-Force Gym, der leider keine Freigabe vom Job bekommen hat. Im 4-Mann Tournament der 80kg Klasse kommt es im ersten Halbfinale zum Aufeinadertreffen von Newcomer Jackson Jones (Boxgymnasium) und Igor Montes (Stallion Cage). Die Karten scheinen klar verteilt zu sein, denn Montes wird als Favorit in den Kampf gehen und ein Sieg würde dem Stuttgarter sicherlich gut tun, wenn auf die letzten sechs Kämpfe blickt, von denen es nur ein Unentschieden gab. Jones könnte, sollte ihm die Überraschung gelingen, ein Ausrufezeichen setzen. Im zweiten Halbfinale werden Mick Mokoyoko (Combat Club Cologne) und Michel Andelena Adelina (Team Slamm) aufeinandertreffen. Mokoyoko möchte seine Niederlage
auf der Superior Veranstaltung im März wieder wettmachen und mit einem Sieg in die Erfolgsspur zurückkehren. Ob ihm Slamm-Fighter Adelina diesen Gefallen tun wird ? Auch wenn dieser scheinbar noch unbekannt scheint, das Team Slamm hat in der Vergangenheit schon eine Reihe von erstklassigen Kämpfern hervorgebracht.
Im dritten MMA-Kampf stehen sich Abu Azaitar (Jupps Fight Team) und Sadnin Katica (Kampfsport-Gym) gegenüber. Azaitar, der eigentlich im Thaiboxen seine Sporen sammelt hatte bisher einen MMA-Kampf bestritten, diesen aber durch DQ gegen "Die Krabbe" Volker Dietz verloren. Ob das Kölner Kraftpaket seinen ersten Sieg landen wird. Da wird Sadnin Katica aus dem Koblenzer Kampfsport-Gym, wo auch "Big Daddy" Andreas Kraniotakes herkommt, was dagegen haben. Azaitar oder Katica ? Die Anwort gibt es am morgigen Samstag in Frankfurt.

Auch Prominenz hat sich für Frankfurt angesagt. So werden UFC-Fighter Denis Siver, K-1 Veteran Stefan Leko und Slamm-Fighter Marco Pique in der Mainmetropole anwesend sein. Dazu dürfen sich die Zuschauer auf Musik von Hassan Annouri freuen dessen Frankfurt-Hymne schon längst Kultstatus in Hessen erreicht hat. Für alle die noch Zweifel wegen des Wetters haben sollten, denen sei gesagt das sich auch hier Veranstalter Sefer Göktepe etwas hat einfallen lassen damit keiner nass wird, wenn es denn dazu kommen sollte.

Mix Fight Gala Pro - Open Air
23. Juli 2011
Harley Davidson Factory, Frankfurt


Einlass:  15.00 Uhr
Beginn : 18.00 Uhr (Vorprogramm)
20.00 Uhr (Hauptprogramm)

Fight - Card

Vorprogramm

ISKA - German Title / K-1 / - 63kg / 3x3 min.
Semi-Finals
Sarfetin Mahfar (Tempel Fightschool) vs Kevin Kowalzyk
Kenny Tekeste (Tempel Fightschool) vs Julian Täubert (Thaiboms)

K-1 / - 80kg / 3x2 min.
Anas Amrani (Tempel Fightschool) vs Joschua Lames (Muaythai School)

Boxen / - 78kg / 3x2 min.
Fadil Cavcic (Tempel Fightschool) vs Daniel Petrovic (Challenge Club)

Hauptprogramm (20 Uhr)

K-1 Tournament / - 75kg / 3x3 min.
Semi-Finals
Alex Schmitt (Boxgymnasium) vs Nicolay Mertens (Nubia Sports)
Tevfik Sucu (Tempel Fightschool) vs Andreas Kaczmarczyk (Thai Bombs)

MMA Tournament / - 80kg / 2x5 min.
Semi-Finals
Jackson Jones (Boxgymnasium) vs Igor Montes (Team Allerborn)
Michel Andelena Adelina (Team Slamm) vs Mick Mokoyoko (Combat Club Cologne)

Boxen / - 91kg / 3x2 min.
Valeriy Metz (Challenge Club) vs Björn Wulf (Thai Bombs)

K-1 Rules / - 80kg / 3x3 min.
Omar Amrani (Tempel Fightschool) vs Moritz Bierod (Nubia Sports)

ISKA-German Title / K-1 / - 72,5kg / 5x3 min.
Marco Groh (Tempel Fightschool) vs Timo Seidel (Nubia Sports)

MMA / - 93kg / 2x5 min.
Abu Azaitar (Jupps Fight Team) vs Sadnin Katica (Kampfsport Gym)

ISKA-German Title / K-1 / - 70kg / 5x3 min.
Emrah Top (Tempel Fightschool) vs Krystian Sikorski (Muaythai School)

Muaythai / - 70kg / 3x3 min.
Andy Rögner (Muaythai School) vs Nordin Ben Moh (Universal Gym)

ISKA - German Title Finale / K-1 / - 63kg / 3x3 min.
Winner Semi 1 vs Winner Semi 2

K-1 Tournament Finale / - 75kg / 3x3 min.
Winner Semi 1 vs Winner Semi 2

MMA Tournament Finale / - 80kg / 2x5 min.
Winner Semi 1 vs Winner Semi 2