Vorberichte

Glory Redemption: Ilunga vs. Duut 3

Michael Duut vs. Danyo Ilunga III (Foto: Glory Sports International)

Der Mega-Event von Glory am 9. Dezember im Rotterdamer Ahoy nimmt gewaltig Fahrt auf. Wie auch schon im vergangenen Jahr ist dieser Event in gleich drei Einzelne unterteilt, was natürlich auch die Zahl der PPV-Verkäufe erhöhen soll. Dass es im Hauptkampf von "Glory: Redemption" zum Duell um die Krone im Schwergewicht zwischen Titelverteidiger Rico Verhoeven und seinem Herausforderer Jamal Ben Saddik kommen wird, ist bekannt. Drei weitere Kämpfe runden diesen Teil der Veranstaltung nun ab.

 

Danyo Ilunga vs. Michael Duut zum Dritten

Es war der Kampf des Jahres 2016, daran dürfte es wohl keinen Zweifel geben, als sich Danyo Ilunga und Michael Duut in Oberhausen eine epische Schlacht lieferten. Das beide nun ein Jahr danach noch einmal aufeinander treffen würden, damit war zuletzt eigentlich nicht zu rechnen. Zu unterschiedlich waren die Vorzeichen, die beide Kämpfer nun mitbringen. Ilunga hatte seit dem Kampf gegen Duut lediglich ein weiteres Duell und dabei musste er sich bei Glory 38 im Halbfinale des Turniers Ariel Machado nach Punkten geschlagen geben. Damit wartet der Waldbröhler nun seit über zweieinhalb Jahren auf einen Sieg und der soll jetzt ausgerechnet gegen Michael Duut her. Er wäre auch zwingend notwendig wenn Ilunga in der Rangliste wieder nach oben klettern möchte. Michael Duut hingegen leistete sich in diesem Jahr einen Fauxpas, als er bei Glory 41 im Kampf gegen Mourad Bouzidi nach mehreren Verfehlungen vom Ringrichter folgerichtig disqualifiziert werden musste. Danach gewann er zwar das Turnier bei Glory 45, allerdings gegen wenig namhafte Gegner.

 

Anderson Silva trifft auf Xavier Vigney

Im nächsten Schwergewichts-Duell kommt es zum Comeback des US-Amerikaners Xavier Vigney. Dieser hatte zuletzt bei Glory 28 im vergangenen Jahr in Paris im Ring gestanden. Weitere Kämpfen sollten folgen, allerdings verhinderten immer wieder Verletzungen eine schnellere Rückkehr in den Ring. Gegen Silva soll es mit einem Sieg wieder zurück in die Erfolgsspur gehen und die Bilanz von 5 zu 0 bei Glory weiter ausgebaut werden. Andere Voraussetzungen gibt es da bei Anderson Silva. Der Brasilianer bekam im vergangenen Jahr die Chance, gegen Verhoeven um den Titel zu kämpfen, wurde aber von diesem vorzeitig gestoppt. Bei Glory 41 konnte er nur mit viel Glück das Finale des Turniers erreichen. Dort allerdings verlor er in einem wenig spannenden Kampf gegen D'Angelo Marshall. Natürlich möchte er sich wieder für einen Titelkampf empfehlen. Aktuell sieht es eher so aus, dass er irgendwo in der Mitte steht, aber keine klare Tendenz in eine Richtung erkennbar ist.

 

Herausforderer-Kampf im Federgewicht

Für Robin van Roosmalen wird ein neuer Herausforderer gesucht, auch wenn mit Kevin VanNostrand schon einer feststeht. Da dieser aber bei Glory 48 um den Interims-Titel im Federgewicht kämpfen wird, machen in Rotterdam Zakaria Zouggary und Petchpanomrung Kiatmookao einen neuen Top-Herausforderer unter sich aus. Der Thailänder startete gut bei Glory und bekam nach Siegen über Stanislav Renita und dem Gewinn des Turniers die Chance, gegen van Roosmalen um dessen Titel zu kämpfen, verlor aber durch eine mehrheitliche Punktentscheidung. Davon unbeeindruckt meldete er sich mit einem Punktsieg über Xie Lei bei Glory 46 zurück. Zakaria Zouggary hat bisher zwei Kämpfe bei Glory bestritten und konnte beide für sich entscheiden. Zunächst konnte er sich über Yetkin Ozkul bei Glory 41 behaupten, ehe er bei Glory 45 auch Massaro Glunder in die Knie zwang. Nichts anderes als einen Titelkampf hat Zouggary dabei im Visier. Ob er allerdings schon soweit ist, um gegen einen Robin van Roosmalen bestehen zu können? Das wird man sehen wenn er gegen Petchpanomrung in den Ring steigen wird.Glory: Redemption9. Dezember 2017Ahoy, Rottderdam, Niederlande

Titelkampf im Schwergewicht
Rico Verhoeven vs. Jamal Ben Saddik

Herausforderer-Kampf im Federgewicht
Zakaria Zouggary vs. Petchpanomrung Kiatmookao

Superfights
Danyo Ilunga vs. Michael Duut
Anderson Silva vs. Xavier Vigney

+ Glory 49 / Superfight Series