Vorberichte

Glory 41: Abdallah mit Debüt, Parry ist raus

Am kommenden Samstag gastiert Glory zum dritten Mal bei unseren Nachbarn in Holland. Kurz vor Toresschluss gab es noch eine Änderung auf dem Programm - die Fans aus Deutschland wird es freuen.

Abdallah mit Überraschungs-Coup?

Eigentlich sollte der US-Amerikaner Xavier Vigney ein Teil des Contender-Tournaments im Schwergewicht sein, fällt aber wegen einer Verletzung aus. Es wäre der erste Kampf für Vigney seit Glory 28 in Paris gewesen. Bisher standen bei ihm sechs Siege aus sechs Kämpfen zu Buche. Ersatz musste also her und dieser wurde im Mike`s Gym von Amsterdam gefunden. Okay, keine wirkliche Überraschung, dass man dort einen passenden Kandidaten findet. Der Name dann allerdings ist dann schon etwas überraschend, denn mit Mohamed Abdallah bekommt ein neuer und unverbrauchter Kämpfer die Möglichkeit, sich im Feld der ganz Großen zu beweisen. Der eigentlich aus Sinzig nahe Koblenz stammende Hüne hatte zuletzt bei Big Game in Bochum gezeigt, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Da das Schwergewicht in Deutschland derzeit keine klare Nummer eins hat, ist es natürlich um so erfreulicher, dass mit Mohamed Abdallah nach Danyo Ilunga, Andrej Bruhl, Gordon Haupt und Danijel Solaja ein weiterer Kämpfer aus Deutschland den Sprung zu Glory geschafft hat. Mit Mike Passenier hat er dabei einen richtigen Trainer-Fuchs an seiner Seite, der genau weiß, auf was es ankommt. Im Halbfinale heißt der Gegner zunächst D`Angelo Marshall - und weshalb sollte Abdallah hier kein Sieg gelingen? Lediglich Anderson Silva, welcher im ersten Halbfinale in den Ring steigen wird, ist als klarer Favorit gesetzt. Zu verlieren hat Mohamed Abdallah an diesem Abend gar nichts und vielleicht hilft ihm genau dieser Punkt, um befreit und unbekümmert auftreten zu können.

Gerges vs. Parry geplatzt
Mit großer Spannung wurde der Kampf von Hesdy Gerges und Chi-Lewis Parry erwartet. Diesen sollte es bereits bei Glory 39 in Brüssel geben, doch angeblich waren vor Ort keine Handschuhe aufzutreiben, in welche Parry hätte mit seinen Händen schlüpfen können. Ein nicht gerade erfreuter Gerges machte seinem Unmut Luft und zwischen den beiden wurden einige Giftpfeile abgeschossen. Nun hat sich Parry an der Hand verletzt und kann nicht gegen Gerges in den Ring steigen. Stattdessen wird sich Gerges nun mit Tomas Hron aus Tschechien auseinandersetzen müssen. "The Rattle Snake" - so Hrons Kampfname - stand bei Glory 14 in Zagreb bereits im Vorprogramm und wird nun also in Den Bosch sein offizielles Debüt geben. Mit Siegen über Andrei Stoica, Kirill Kornilov, Catalin Morosanu oder Errol Zimmerman hat es sich der 35-Jährige durchaus verdient. Ob er allerdings gegen Gerges bestehen wird, ist eine andere Frage.

Groenhart: Über Scheinson zum Titelkampf?
Eigentlich sollte "The Predator" Murthel Groenhart am kommenden Samstag auf Harut Grigorian aus Belgien treffen. Doch wie auch schon Xavier Vigney, muss Grigorian verletzungsbedingt passen. Als neuer Gegner für Groenhart wurde Alan Scheinson aus Argentinien bestimmt, für den es der zweite Kampf bei Glory sein wird. Sein Debüt verlor er bei Glory 37 in Los Angeles durch geteilte Punktentscheidung gegen Karim Benmansour - ein Kämpfer, den Groenhart schon mehr als deutlich in die Schranken verwies. Sollte es normal verlaufen, dann wird ein Groenhart in Normalform keine größeren Probleme mit Scheinson haben. Ob er danach einen Titelkampf erhalten wird, ist noch offen. Denn sollte Holzken tatsächlich im Rückkampf gegen Doumbè siegreich sein, dann müsste man sich überlegen, ob ein viertes Duell der beiden überhaupt Sinn macht und man dieses auch medienwirksam verkaufen kann.

Glory 41: Holland
20. Mai 2017
Brabanthallen, Den Bosch


Glory-Titelkampf im Federgewicht

Robin van Roosmalen vs. Petchpanomrung Kiatmookao

Glory-Superfight Series
Rico Verhoeven vs. Ismael Lazaar
Murthel Groenhart vs. Alan Scheinson
Mourad Bouzidi vs. Michael Duut
Tyjani Beztati vs. Youssef Assouik
Zakaria Zouggary vs. Yetkin Ozkul

Glory-Contender Tournament / Semi-Finals

Anderson Silva vs. Giannis Stoforidis
D`Angelo Marshall vs. Mohamed Abdallah

Glory-Contender Tournament / Final
Silva/Stoforidis vs. Marshall/Abdallah

Glory-Superfight

Hesdy Gerges vs. Tomas Hron
Chenglong Zhang vs. WIlson Sanches Mendes

Glory 41: Undercard
Raymon Bonte vs. Bas Vorstenbosch
Paul Jansen vs. Stoyan Koprivienski
Kevin van Heeckeren vs. Mohammed Dadda
Abderrahman Barkouch vs. Jeffrey van Overbeek