Vorberichte

Frauenpower in Saarbrücken

Kampf um den Weltmeistertitel der WBF im Superfliegengewicht: Raja Amasheh (l.) vs. Eva Voraberger. (Foto: Marion Palatin)

Der Kampfabend in der Saarlandhalle in Saarbrücken steht ganz im Zeichen der Frauen. Am heutigen Abend kommt es zu zwei weiblichen WM-Duellen. Während Rola El-Halabi ihren gerade erst errungenen Titel der WBF im Halbweltergewicht gegen Sopo Putkarazde verteidigen will, streiten sich Raja Amasheh und Eva Voraberger um den vakanten WBF-Titel im Superfliegengewicht.

Rola El-Halabi hat sich erfolgreich zurückgekämpft. Die ehemalige Weltmeisterin konnte sich am 3. August in Laubach den vakanten Weltmeistertitel sichern. Die 28-jährige Ulmerin hat einen langen und harten Weg zurück zum Profitum erfolgreich begangen. Früh schon erfolgreich, wurde ihre Karriere durch Schussverletzungen fast beendet. Über zwei Jahre später steht sie wieder da wo sie einst war (GnP berichtete).

Ihre Gegnerin Sopo Putkarazde wird das erste Mal außerhalb ihrer Heimat Georgien kämpfen. El-Halabi ist der erste große Prüfstein ihrer bisher kurzen Karriere. Die 20-Jährige begann das Profiboxen mit 18. Seitdem bestritt sie bisher acht Kämpfe von denen sie sechs erfolgreich gestalten konnte. Die anderen beiden Duelle endeten in einem Unentschieden. Die Aufgabe gegen ihre erfahrene Kontrahentin dürfte eine große, vielleicht zu große sein.

Raja Amasheh steht vor dem roßen WM-Titelkampf. Das Duell ist ein Meilenstein in der Karriere der Karlsruherin. Die 31-Jährige besitzt einen beeindruckenden Kampfrekord. 16 Duelle konnte sie für sich entscheiden. Einzig ihr Debüt-Kampf endete in einem Unentschieden. Sie ist entschlossen, sich den Titel zu holen. Dafür tut sie seit Wochen alles im Training und gab GnP-TV einen Einblick:

Ebenso engagiert ist ihre Österreichische Gegnerin Eva Voraberger. Die 23-jährige Wienerin sicherte sich erst im Mai den Europameistertitel und wollte diesen eigentlich mehrfach verteidigen. Die Chance auf das höchste Gold wollte sie sich aber nicht nehmen lassen und nahm das Duell gegen Raja Amasheh an. Das „Golden Baby“, so ihr Spitzname, lieferte nach anfänglichen Schwierigkeiten zu Beginn ihrer Laufbahn, viele gute Kämpfe ab und konnte eine lange Siegesserie aufbauen. Diese Serie will sie in Saarbrücken ausbauen. Auch Voraberger erlaubte GnP-TV einen exklusiven Blick in ihr Training, mit zwei Videoblogs, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

Desweiteren kommt es zu folgenden Duellen:

Amasheh vs. Voraberger
7.September 2013
Saarlandhalle, Saarbrücken

Kampf um den Weltmeistertitel der WBF im Superfliegengewicht:
Raja Amasheh vs. Eva Voraberger

Kampf um den Weltmeistertitel der WBF im Halbweltergewicht:
Rola El Halabi vs. Sopo Putkarazde

Kampf um den Intercontinentaltitel der WBF im Supermittelgewicht:
Jürgen Doberstein vs. William Gare

Bernard Donfack vs. Said Mbelwa
Tyrone Lindsey vs. TBA