Vorberichte

Fight Night Mannheim X: The Moment of Truth

Am kommenden Samstag steigt in der Mannheimer GBG-Halle das Jubiläum zur zehnten Veranstaltung der Fight Night Mannheim. Auch wenn Veranstalter Michael Damboer kurz vor Toresschluss noch ein paar Veränderungen im Programm vornehmen musste, so dürfen sich die Zuschauer auf einen hochklassigen Abend in der Quadratestadt freuen.

Die erste Änderung gibt es für das international besetze 4-Mann-Tournament nach K-1-Regeln zu vermelden. Dort war eigentlich Mohammed Lazrak aus Wiesbaden bereits gesetzt gewesen. Da dieser allerdings bei It`s Fight Time III eine K.o.-Niederlage in Runde eins gegen Karim Allouss erlitt, musste er aus dem Programm gestrichen werden. Ersetzt wird er von Chihad Akiba aus Köln, der in den letzten Monate eine enorme Leistungssteigerung an den Tag gelegt und seine aufsteigende Form mit einem Punktsieg über Rudsel Zinhagel unterstrichen hat. Wird der junge Kölner in Mannheim für den nächsten Paukenschlag sorgen?

Auch auf einen neuen Gegner muss sich der Heidelberger Simon Hinkel einstellen. Geplant war eigentlich ein Kampf gegen Selahattin Sahin, welcher aber wegen einer Entzündung, die mit Antibiotika behandelt werden muss, nicht nach Mannheim kommen kann. Dafür hat es der neue Gegner gewaltig in sich, denn mit Matas Miliunas aus Langenau muss sich Hinkel einem der größten Shooting-Stars der nationalen Muay Thai Szene stellen. Nicht nur dass Miliunas der amtierende Deutsche Meister ist, bei der IFMA-Junioren Weltmeisterschaft holte er zum ganz großen Rundumschlag aus und gewann überraschend die Goldmedaille. Das wird hier alles andere als ein Spaziergang für Hinkel werden.

Die letzte Änderung im Programm gibt es im Kampf des Mainzers Aleks Sakotic zu vermelden. Dieser sollte ursprünglich gegen Maksim Sogomonja antreten. Da sich dieser aber entschieden hat am vergangenen Wochenende auf einer anderen Veranstaltung zu kämpfen und das Risiko einer Verletzung den Veranstaltern zu groß war, hat man sich für einen mehr als würdigen Ersatz entschieden. Fardi Mohamadi, welcher ebenfalls aus Mannheim kommt, wird erneut in Mannheim in den Ring steigen. Erneut deshalb, weil er im April mit einem spektakulären K.o.-Erfolg beim Sunday Fight Club für Aufsehen sorgte. Ob ihm dieses Kunststück erneut gelingen wird?

Karten für die Veranstaltung gibt es entweder unter www.fight-night-mannheim.com oder an der Abendkasse. 13 Kämpfe wurden für das Jubiläum angekündigt und das Programm sieht nach dem aktuellen Stand wie folgt aus:

Fight Night Mannheim: Moment of Truth
8. Oktober 2016
GBG Halle, Mannheim


Einlass:  18.00 Uhr
Beginn : 19.00 Uhr


4-Mann Tournament / K-1
- Marco Henschke
- Issame Hamdoune
- Cihad Akiba
- Tadeas Ruzicka

Muay Thai
Julian Täubert vs. Pavel Magureanu
Simon Hinkel vs. Matas Miliunas
Fard Mohamadi vs. Alex Sakotic
Markus Frei vs. Roman Stadler
Sajad Sabiti vs. Hoang Nguyen
Nicole Bauer vs. Victoria Molchanova
Luka Petzold vs. Santino Friedrich

K-1
Malik Berkane vs. Carlos Guerrero
Herai Amini vs. Rosario Falsone
Stefan Rill vs. Mximillian Knoll