Vorberichte

Die Vorschau zum Boxwochenende

Foto via http://d1.stern.de

Nicht nur in Hamburg wird an diesem Wochenende geboxt. Hier unser Überblick zu den größten Boxkampfen der Woche.



15. Oktober 2010
Lucian Bute vs. Jesse Brinkley
Bell Centre in Montreal, Quebec, Kanada


IBF Champion Lucian Bute (26-0-0, 21 KO) ist das derzeit wohl beste Supermittelgewicht der Welt und zudem der wohl einzige erstklassige Boxer seiner Gewichtsklasse, der derzeit nicht in das renommierten Super Six World Boxing Classic-Turnier involviert ist. Jesse Brinkley (35-5-0, 22 KO) ist andererseits ein erfahrener Veteran, sollte gegen den Champion jedoch keinen Stich sehen. Bute kommt stets perfekt vorbereitet in einen Fight, auch wenn seine Gegner in den letzten Jahren vorsichtig formuliert lediglich guter Durchschnitt waren. Brinkley ist da keine Ausnahme und kann froh sein, wenn er die komplette Kampfdistanz gegen Bute übersteht. Es wird Zeit, dass das Super Six-Turnier einen Sieger krönt, damit Bute endlich einen erstklassigen Gegner vor die Fäuste bekommt.

Lucian Bute vs. Jesse Brinkley
15. Oktober 2010
Bell Centre in Montreal, Quebec, Kanada


IBF Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht
Lucian Bute vs. Jesse Brinkley

Adrian Diaconu vs. Omar Sheika
Ionut Dan Ion vs. Andres Pablo Villafane
Benoit Gaudet vs. Ceferino Dario Labarda
Sebastien Gauthier vs. Julio David Roque Ler
Pier Olivier Cote vs. Walter Sergio Gomez

Francy Ntetu vs. Martin Desjardins



15. Oktober 2010
ShowBox: Antonio Tarver vs. Nagy Aguilera
Buffalo Run Casino in Miami, Oklahoma, USA


Antonio Tarver (27-6-0, 19 KO) bedarf keiner Vorstellung. Der Mann hatte bereits unzählige Gürtel um seine Hüfte geschnallt und lieferte sich mit Größen wie Bernard Hopkins und Roy Jones Jr. legendäre Schlachten. Tarver ist allerdings ein Halbschwergewicht und noch dazu 41 Jahre alt. Warum er also jetzt noch einmal einen Versuch in der Königsklasse startet, bleibt unverständlich. Seine Gegner ist allerdings ein schlagbarer. Nagy Aguilera gelangte zu einigem Ruhm, als er Ende 2009 einen abgehalfterten Oleg Maskaev in der ersten Runde abfertigen konnte. Seitdem verlor er von drei Kämpfen jedoch zwei, ging unter anderem gegen Samuel Peter in Runde zwei baden.

Tarvers Alter machte sich in den vergangenen Jahren jedoch deutlich bemerkbar. Selbst gegen mittelmäßige Gegner wirkte er langsam und unkreativ, teils gar ein Stück weit überfordert. Er ist leichter und kleiner als sein Gegner und hat im Schwergewicht eigentlich nichts zu suchen. Noch vor einigen Jahren hätte er Aguilera zwar dennoch die Prügel seines Lebens verpasst, doch in diesem Fight ist es anders. Aguilera hat eine gute Chance den gealterten Tarver auszuknocken und sollte er mit wilden Schwingern in den Kampf gehen wird auch genau dies passieren. Der Amerikaner ist hier also keinfalls der haushohe Favorit, zu dem viele ihn machen wollen.

ShowBox: Tarver vs. Aguilera
15. Oktober 2010
Buffalo Run Casino in Miami, Oklahoma, USA


Antonio Tarver vs. Nagy Aguilera

NABF Weltmeisterschaft im Weltergewicht
Shawn Porter vs. Hector Munoz

Lateef Kayode vs. Epifanio Mendoza
Anthony Dirrell vs. Daryl Salmon
Ronald Hearns vs. Robert Kliewer


16. Oktober 2010
Duell der Knockouter: Klitschko vs. Briggs
O2 World Arena in Hamburg Altona


Was soll man zu diesem Kampf sagen? Briggs ist einer der wenigen Herausforderer im Schwergewicht, der noch willens ist, sich einem der Klitschkos gegenüberzustellen. Natürlich wird dies kein besonders unterhaltsamer Kampf werden. Vitali Klitschko hat in seinen letzten Kämpfen bewiesen, dass er kaum noch willens ist, auch nur das geringste Risiko einzugehen. Er wird Briggs also mit seinem langem Jab auf Distanz halten und abwarten, bis er seine Rechte irgendwann einmal abfeuern kann. Briggs selbst ist ebenfalls kein besonders aggressiver Boxer. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er sich in diesem Kampf als eine Art beweglicher Sandsack präsentieren wird und wenig bis gar keine nennenswerten Aktionen zeigen wird. Einzig seine Rechte Hand ist gefährlich, kann Klitschko die vermeiden, hat er den Sieg in der Tasche.

Duell der Knockouter: Klitschko vs. Briggs
16. Oktober 2010
O2 World Arena in Hamburg Altona


WBC Weltmeisterschaft im Schwergewicht

Vitali Klitschko vs. Shannon Briggs

Ola Afolabi vs. Sandro Siproshvili
Alexander Ustinov vs. Oezcan Cetinkaya
Zaurbek Baysangurov vs. Eugenio Monteiro
Nenad Borovcanin vs. Patrick Berger
Hizni Altunkaya vs. Fatih Ceyhan