Vorberichte

Die Nacht der Schwergewichte auf ran FIGHTING

Heute Abend werden die Boxfans gleich mit zwei Weltmeisterschaften in der Königsklasse verwöhnt. Im Hauptkampf der Veranstaltung in New York wird WBC-Schwergewichtsweltmeister Deontay Wilder gegen Artur Szpilka antreten. Charles Martin und Vyacheslav Glazkov werden zudem um den vakanten IBF-Titel im Schwergewicht boxen.

Der ungeschlagene Amerikaner Deontay Wilder (35-0, 34 K.o.) krönte sich im vergangenen Jahr mit einem klaren Punktsieg gegen Bermane Stiverne zum neuen WBC-Weltmeister im Schwergewicht und konnte damit den Gürtel, den einst Vitali Klitschko getragen hat, um seine Hüfte binden. Seitdem folgten zwei eher anmutige Titelverteidigungen gegen Johann Duhaupas und Eric Molina, die der 30-jährige Amerikaner vorzeitig für sich entscheiden konnte. Jedoch hatte „The Bronze Bomber“ mit Duhaupas im September mehr Probleme als man im Vorfeld erwartet hatte.

Die Karriere von Artur Szpilka (20-1, 15 K.o.) kann getrost als filmreif bezeichnet werden. Der Pole wurde von einem Boxtrainer bei einer Schlägerei unter Hooligans entdeckt und startete ohne Amateurkarriere direkt im Profiboxen durch. Seine bisher einzige Niederlage kassierte er gegen den ehemaligen Klitschko-Gegner Bryant Jennings im vergangenen Jahr. Danach bestritt er einige Aufbaukämpfe und konnte seinen Landsmann Tomasz Adamek schlagen.

Im zweiten WM-Kampf der Veranstaltung wird es um den IBF-Titel, den Wladimir Klitschko kürzlich an Tyson Fury verloren hat. Da Fury einen Rückkampf gegen Klitschko bestreiten wollte, statt einer Pflichtverteidigung nachzugehen, entnahm ihm der Weltverband seinen Gürtel. Um die vakante IBF-Weltmeisterschaft werden nun der Amerikaner Charles Martin (22-0, 20 K.o.) und der Ukrainer Vyacheslav Glazkov (21-0, 13 K.o.) boxen.

Auf ranFIGHTING können die deutschen Fans in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 3 Uhr die zwei Weltmeisterschaften in der Königsklasse mitverfolgen.

Deontay Wilder vs. Artur Szpilka
16. Januar 2016
Barclays Center Brooklyn, New York, USA

WBC-Weltmeisterschaft im Schwergewicht
Deontay Wilder vs. Artur Szpilka

(vakante) IBF-Weltmeisterschaft im Schwergewicht
Charles Martin vs. Vyacheslav Glazkov

(vakante) WBO-Frauen Weltmeisterschaft im Federgewicht
Amanda Serrano vs. Erika Kalderas

Maciej Sulecki vs. Derrick Findley
Adam Kownacki vs. Danny Kelly
Mike Lee vs. Joe Gardner
Ivan Golub vs. Juan Rodriguez Jr
Carlos Gongora vs. Derrick Adkins
Ramil Gadzhiev vs. Botirsher Obidov
Julian Sosa vs. Bryan Timmons