Vorberichte

Die Heroes Fight Night geht in die vierte Runde

Heroes Fight Night 4

Die vierte „Heroes Fight Night“ steht bevor. Am 22. November wird es in Berlin zur Sache gehen, denn auch dieses Mal konnte man hochkarätige europäische und thailändische Kämpfer verpflichten. Nach der spektakulären „Thailand vs. Europe“-Veranstaltung im April dieses Jahres, bildet das Muay Thai erneut den Schwerpunkt des kommenden Events.

Mit Bobo Sacko aus Frankreich konnte man einen der stärksten europäischen Muay-Thai-Kämpfer im Gewichtslimit bis 67 kg verpflichten. Durch Siege gegen thailändische und europäische Spitzenkämpfer hat sich Sacko in den letzten zwei Jahren zu einem echten Weltklasse-Kämpfer entwickelt. Nach einer sechsmonatigen Verletzungspause gab er im Frühjahr 2014 sein Comeback mit zwei starken Siegen und ist bereit für mehr. Sacko kämpft zum ersten Mal in Deutschland und wird zeigen, warum Frankreich im Muay Thai zu den besten Nationen der Welt gehört. Er trifft in Berlin auf den erfahrenen Thailänder Nattakiet Pran 26.

In einem weiteren Hauptkampf trifft der Deutsch-Ukrainer Maxim Fedorkov auf den thailändischen Champion Jaisoo Tor Thepsuthin. Fedorkov hat sich mit seinen 23 Jahren bereits einen Namen in der Muay-Thai-Welt gemacht. Nach einer sehr erfolgreichen Amateurkarriere ist er seit fünf Jahren Profi und hat in dieser kurzen Zeit mit Siegen gegen internationale Champions in Thailand, Russland und Deutschland ein Ausrufezeichen gesetzt. In Deutschland hat er gegen Juri Kehl und Valdet Gashi klare Siege erzielen können.

Jaisoo Tor Thepsuthin war bereits live auf der letzten Heroes Fight Night im April dieses Jahres zu sehen, als er den polnischen Muay-Thai-Champion Bartosz Batra nach Punkten besiegen konnte. Die Zuschauer können sich auf einen temporeichen und hochklassigen Muay-Thai-Kampf zwischen zwei echten Champions mit einer Ringerfahrung von knapp 400 Kämpfen freuen.

Mit Alexander Epp und Ramon Kübler halten auch zwei Athleten die deutsche Fahne hoch. Alexander Epp wird auf den polnischen Muay-Thai-Champion Bartosz Batra treffen. Ramon Kübler trifft auf den Franzosen De Agba.

Hinzu kommen weitere Spitzenkämpfe im Thaiboxen, MMA und K-1. Die ein oder andere Überraschung wird sicherlich noch präsentiert werden. Weitere Infos folgen demnächst. Tickets und nähere Informationen gibt es unter: www.heroes-fightnight.de