Vorberichte

Day of Destruction XI: Bönninger kämpft um EM-Titel

Am 4. Juni geht Deutschlands Veranstaltung des Jahres 2015 in die nächste Runde. Die Rede ist vom Day of Destruction XI. Dafür verlässt Veranstalter Ralf Stege die heimischen Gefilde und verlagert sich etwas südwestlich von Hamburg. Dabei wird es zum ersten reinen Open-Air Event in der Geschichte der DoD-Reihe kommen.

Genauer gesagt wird Neustadt am Rübenberge (nahe Hannover) die Austragungsstätte seiner äußerst erfolgreichen Event-Reihe sein. Dort hatte man schon im vergangenen Jahr den Day of Destruction IX abgehalten und der Zuspruchm, welchen man nach dem Event von den Zuschauern erhalten hatte, war enorm. Daher erklärt sich auch das Verlassen der sonst bekannten Umgebung.

Im Hauptkampf der Veranstaltung kommt es zum Europatitelkampf nach Version der WFCA. Hier werden sich "Pitbull" Leo Bönninger und Aaron "Boom Boom" Brown aus dem irischen Ashbourne gegenüberstehen. Nach seinem überzeugen Erfolg im vergangenen Jahr, als Bönninger beim DoD X Yi Long aus China nach Punkten bezwingen konnte, will der Regensburger nun noch eine Schippe drauf packen und sich den EM-Titel um die Hüften schnallen lassen. Doch aufgepasst, denn Brown trägt seinen Kampfnamen "Boom Boom" nicht umsonst und Bönninger wäre daher auch gut beraten, dem Iren keine Lücke in seiner Deckung anzubieten. Sonst könnte der Traum vom EM-Titel auch wieder ganz schnell ausgeträumt sein.

Eine Rückkehr feiert an diesem Abend "Iron Man" Kim Robin Leinz. Dieser hätte eigentlich schon im vergangenen Jahr bei DoD in den Ring steigen sollen. Allerdings erkrankte Leintz und musste diesen Kampf absagen. Selbst beim DoD X war Leintz noch nicht bei 100% Leistungsstärke angekommen, weshalb er dort eine herbe Niederlage kassierte. Dennoch, einfach den Kopf in den Sand stecken gilt für Leintz nicht. Dafür quält er sich bei seinem Heimtrainer Thomas Thürkau und zusätzlich im Hamburger Siamstore unter Ralf Stege. Sein Gegner wird Murat Tüysüz aus dem Elite Fighter Team sein und mit diesem hat der Lokalmatador noch eine gewaltige Rechnung offen. Denn erst vor wenigen Wochen standen sich beide auf der Fight Night in Volkmarsen gegenüber, wo Tüysüz Leintz nach Punkten bezwingen konnte. Eine Niederlage, die diesen gewaltig wurmt und er daher auf die Revanche nur so brennt. Ob sie auch gelingen wird?

Eine neue Einlage beim diesjährigen DoD ist der 2-gegen-2-Tag-Team-Kampf. Der Begriff Tag Team ist eigentlich überwiegend aus dem Wrestling bekannt, hat aber auch schon im Kickbox-Sport seinen Platz gefunden. Wenngleich auch in Deutschland eher selten, garantiert diese Form des Kampfes eine Menge an rasanter Action im Ring. Doch anders wie man es von diesen Tag-Team-Kämpfen her kennt, ist der Kampf nicht auf drei Runden à drei Minuten angesetzt, sondern es wird nur eine Runde geben und hier beträgt das Zeitlimit neun Minuten. Gewechselt werden kann nur, wenn ein Kämpfer mindestens 30 Sekunden aktiv im Ring gestanden hatte. Somit gibt es natürlich eine Menge an Möglichkeiten für taktische Spielchen. Das Team „Tomfex“, bestehend aus den beiden Brüdern Tom & Felix Minners, bekommt es dabei mit der irischen Formation O`Connel und dessen Team-Partner, welcher auf den illustren Namen „The Butcher“ hört.

Der Day of Destruction wäre nicht der Day of Destruction, wenn sich Veranstalter Ralf Stege nicht immer etwas neues und innovatives einfallen lassen würde und das wird auch in diesem Jahr so sein. Man kennt sie vor allem aus den USA: Lingerie-Wettkämpfe im MMA oder Football. Das hat Stege sich zum Anlass genommen, einen Lingerie-Boxkampf auf die Beine zu stellen. Noch in den vergangenen Jahren fungierte die Hamburgerin Lia Joyce als Nummerngirl - bis jetzt. Denn am 4. Juni steigt Joyce in den Ring, um sich die Boxhandschuhe überzustreifen, um sich gegen Lokalmatadorin Lydia Schmidt in ihrem ersten Boxkampf zu messen. Auch wenn dieser Kampf natürlich vor allem für die männlichen Fans eine Augenweide sein wird, so stellt Stege klar, dass es sich hier um keinen Showkampf handeln wird, sondern beide Damen mit dem größten sportlichen Ehrgeiz an die Sache gehen werden.

Tickets für die Veranstaltung gibt es ab sofort unter www.siamstore.de. In den kommenden Wochen werden wir euch über die weiteren Paarungen dieser Veranstaltung selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Day of Destruction XI
4. Juni 2016
KGS Neustadt, Neustadt am Rübenberge


Einlass: 18.00 Uhr
Beginn : 19.00 Uhr


WFCA-Europameisterschaft / K-1
Leo Bönninger vs. Aaron Brown

WFCA-Deutsche Meisterschaft / K-1
Kim-Robin Leintz vs. Murat Tüysüz

Lingerie-Boxen
Lia Joyce vs. Lydia Schmidt

2 on 2 Tag Team Kampf / K-1
Team Tomfex vs. O`Connel & „The Burcher“

+ weitere Kämpfe