Vorberichte

Cage Warriors 75: Hermansson vor Titelverteidigung gegen Carlos

Jack Hermansson vs. Alan Carlos (Foto: Dolly Clew/Cage Warriors)

Cage Warriors ist zurück. Endlich, möchte man sagen. Die britische Organisation, die in der Vergangenheit dutzendfach Kämpfer an die UFC verloren hat, schickt sich an, unter neuer Geschäftsführung an ihre erfolgreiche Zeit vor der Zwangspause anzuknüpfen und startet heute in London ein neues Kapitel. Im Hauptkampf von Cage Warriors 75 steht einer der beiden verbliebenen Champions: Jack Hermansson.

Das sechs Kämpfe umfassende Hauptprogramm von Cage Warriors wird heute live ab 22 Uhr auf dem UFC Fight Pass übertragen. Der Fight Pass ist ab 5,99 Euro monatlich auf ufc.tv erhältlich.

Jack Hermansson vs. Alan Carlos

Lange ist er her, der letzte Auftritt bei Cage Warriors für Mittelgewichtschampion Jack Hermansson (11-2). Der Schwede verteidigte seinen Gürtel Mitte 2014 bei Cage Warriors 71 gegen den Bulgaren Deyan Topalski und holte seinen sechsten Sieg im sechsten Kampf für die Organisation. Im Anschluss blieb der 27-Jährige nicht untätig, bezwang ex-UFCler Karlos Vemola in England und stand im Dezember bei Venator FC 2 gegen den bis dato ungeschlagenen Polen Maciej Rozanski im Käfig. Für den „Joker“ geht es hierbei nicht nur um eine Verteidigung seines Gürtels, sondern auch darum, sich ein weiteres Mal für größere Abenteuer in Nordamerika zu empfehlen und dort den vermasselten ersten Eindruck vergessen zu machen. Hermanssons einzige Niederlagen kamen bei Bellator zustande.

Nun geht es gegen den „Brazilian Viking“ Alan Carlos (12-8). Der 32-Jährige ließ vor Jahren seine brasilianische Heimat hinter sich und hat mittlerweile den Norden Europas als kämpferische Heimat bezogen. Seit 2008 hat der BJJ-Schwarzgurt die „alte Welt“ nicht mehr verlassen und stand seitdem für eine Vielzahl an Organisationen in ganz Europa und sogar Deutschland auf der Matte. In seinem bisher einzigen Cage-Warriors-Auftritt bezwang er 2012 Mike Ling nach Punkten. Anschließend konnte Carlos in Alex Sindarev, Pride-Veteran Daniel Acacio und zuletzt im Oktober „Pusteblume“ Sebastian Baron bei Vote MMA 4 vorzeitig besiegen, unterbrochen nur von einer Niederlage gegen den Schotten Allan Love.

Paddy Pimblett vs. Ashleigh Grimshaw

Zuvor heißt es „Jugend gegen Erfahrung“ im rein englischen Duell zwischen Paddy Pimblett (9-1) und Ashleigh Grimshaw (16-9-1). Der heute 21-Jährige Pimblett gab schon mit 18 sein Cage-Warriors-Debüt und bestritt die Hälfte seiner noch jungen Karriere für den Marktführer in Großbritannien. Dabei wurde „The Baddie“ behutsam an größere Aufgaben herangeführt, konnte sich allerdings nicht mehr rechtzeitig mit einem MMA-Veteranen messen, sondern siegte in der Zwischenzeit bei Full Contact Contender gegen den ungeschlagenen Franzosen Kevin Petshi und seinen Landsmann Miguel Haro. Das soll heute Abend gegen Ashleigh Grimshaw nachgeholt werden.

Der 34-Jährige gehört seit 13 Jahren zu Aktivposten der unteren Gewichtsklassen in der britischen MMA-Szene. Ob Phil Harris, Vaughan Lee oder David Lee, wurde ein Name mit der UFC in Verbindung gebracht, war Grimshaw nicht weit entfernt. Über den großen Teich schaffte es der „Thunderball Kid“ selbst nie. Aber als so genannter „Gatekeeper“ für europäische Talente ist Grimshaw immer noch eine perfekte Wahl, auch wenn sein Kampf gegen das französische Übertalent Tom Duquesnoy nach elf Sekunden wegen eines Tiefschlags abgebrochen werden musste. Zuletzt sah man Grimshaw im September in Aktion, dabei musste er sich dem Polen Kamil Lebkowski geschlagen geben.

Im weiteren Verlauf des Programms findet sich erneut eine bunte Mischung aus aufstrebenden jungen Kämpfern und bekannten Veteranen Englands. Unter anderem trifft Brad Wheeler (15-9) auf Scott Clist (8-2) und Chris Fishgold (12-1-1) misst sich mit Jordan Miller (14-14).

Das komplette Programm im Überblick:

Cage Warriors 75
15. April 2016
London, England

Titelkampf im Mittelgewicht
Jake Hermansson vs. Alan Carlos

Paddy Pimblett vs. Ashleigh Grimshaw
Scott Clist vs. Brad Wheeler
Jordan Miller vs. Chris Fishgold
Darren Stewart vs. James Hurrell
Alfie Davies vs. Terry Doyle
Gyorgy Dolog vs. Pelu Adetola
Robert Scott vs. Olly Battell