Vorberichte

Bellator 224: Julia Budd und das Warten auf Cris Cyborg

Julia Budd (li.) trifft auf Olga Rubin (Foto: Bellator MMA)

Das MMA-Wochenende steht ganz im Zeichen der Frauen. Sowohl die UFC als auch Bellator lassen im Hauptkampf zwei Frauen aufeinander los. Bei Bellator 224 wird Federgewichts-Titelträgerin Julia Budd ihren Gürtel zum dritten Mal aufs Spiel setzen, wenn sie von der ungeschlagenen Olga Rubin gefordert wird.

Bellator 224 findet in der Nacht zum Samstag statt und wird ab 3 Uhr nachts live auf DAZN übertragen.

Julia Budd ist auf einer Mission. Die Kanadierin will der Welt beweisen, dass es genügend weibliche Federgewichte gibt, um eine richtige Gewichtsklasse auf die Beine zu stellen, anders, als es die UFC tut. Und diese sind bei Bellator zuhause. Die 36-Jährige hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Aushängeschild des weiblichen Federgewichts zu werden und die Rahmenbedingungen dafür sind bei Bellator gut, gibt es hier doch genügend schlagkräftige Frauen, um die Titelträgerin regelmäßig zu fordern.

Seit zwei Jahren hält Budd den Titel der Gewichtsklasse, damals besiegte sie die Veteranin Marlos Coenen. Monate später setzte sie sich knapp gegen Arlene Blencowe durch, 2018 verteidigte sie den Titel durch technischen Knockout gegen Talita Nogueira. Seit acht Jahren hat Budd keine Niederlage mehr eingesteckt, damals noch bei Strikeforce gegen Ronda Rousey. Und jeder Sieg könnte sie ihrem Ziel, einem Showdown gegen Cris Cyborg, näherbringen. Der UFC-Vertrag der Brasilianerin läuft demnächst aus und Budd sowie der alte Weggefährte Scott Coker würden die einst unbesiegbare Kämpferin sicherlich gerne zu Bellator lotsen.

Bis es soweit ist, muss Budd noch an der Israelin Olga Rubin vorbei. Die 29-Jährige ist erst seit drei Jahren Profi und wurde behutsam von Bellator aufgebaut. Nach vier Siegen über ebenso unerfahren Konkurrenz konnte sich Rubin in den letzten sechs Monaten ins Scheinwerferlicht vorkämpfen und besiegte erst die erfahrene Cindy Dandois und dann die Superior-FC-Titelträgerin Iony Razafiarison nach Punkten. Nun geht es schon in den ersten Titelkampf. Kann gerade sie die erfahrene Thaiboxerin Budd besiegen? Unwahrscheinlich, aber Rubin ist nichtsdestotrotz ein harter Test für die kanadische Championesse.

Nicht der einzige Frauenkampf im Programm, denn zwei Gewichtsklassen tiefer bekommt es die Amerikanerin Kristina Williams mit der im MMA ungeschlagenen Judo-Kämpferin Juliana Velasquez zu tun, die ihren Blick bereits auf Fliegengewichts-Titelträgerin Ilima-Lei MacFarlane gerichtet. Williams weiß jedoch, wie man Favoriten aus der Bahn wirft, schlug sie in ihrem MMA-Debüt immerhin Profi-Boxerin Heather Hardy.

Im Anschluss will Ex-Champion Rafael Carvalho nach seinem Titelverlust gegen Gegard Mousasi und einer Niederlage gegen Lyoto Machida auf die Siegerstraße zurück, er trifft auf den spektakulären Standkämpfer Chidi Njokuani.

Im Eröffnungskampf des Hauptprogramms bekommt es der frühere College-Ringer Ed Ruth mit dem japanischen Veteranen Kiichi Kunimoto zu tun. Ruth nahm in diesem Jahr am Grand Prix im Weltergewicht teil und kassierte gegen Neiman Gracie seine erste Niederlage im MMA. Nun will er in die Erfolgsspur zurück. Kunimoto kommt über die Rizin-Kooperation und mit zwei Siegen im Rücken ins Bellator-Programm.

Im Vorprogramm finden sich weitere interessante Namen. So will Ausnahme-Grappler AJ Agazarm seine Debüt-Niederlage vergessen machen und gegen den „Jiu Jitsu Jesus“ Jacob Landin seinen ersten MMA-Sieg. Zudem gibt Leslie Smith ihr Bellator-Debüt. Die Gewerkschaftsbefürworterin wurde im vergangenen Jahr nach sieben Kämpfen von der UFC vor die Tür gesetzt und debütiert nun bei Bellator gegen die Irin Sinead Kavanagh.

Neu bei Bellator und insgesamt im MMA ist der Kanadier Gabriel Varga. Der 34-Jährige ist ein ehemaliger Glory-Champion im Federgewicht mit Siegen über Serhii Adamchuk, Mosab Amrani oder Kevin Ross. Nun versucht er sich im MMA und trifft dabei auf den Newcomer Jamese Taylor III.

Das Programm in der Übersicht:

Bellator: Budd vs. Rubin
12. Juli 2019
WinStar World Casino in Thackerville, Oklahoma, USA

Julia Budd vs. Olga Rubin
Rafael Carvalho vs. Chidi Njokuani
Kristina Williams vs. Juliana Velasquez
Ed Ruth vs. Kiichi Kunimoto

Vorprogramm
Christian Edwards vs. Justin Vargas
AJ Agazarm vs. Jacob Landin
Nainoa Dung vs. Brad Robison
Will Fleury vs. Antonio Jones
Jordan Young vs. Joel Bauman
Leslie Smith vs. Sinead Kavanagh
Gabriel Varga vs. Jamese Taylor III
Kiefer Crosbie vs. Mike Jackson
Kona Oliveira vs. Joseph Holmes
Bruna Ellen vs. Elina Kallionidou
Arlene Blencowe vs. Amanda Bell
Lucas Brennan vs. Thomas Lopez