Vorberichte

Bellator 194: Nelson und Mitrione wollen Zeit zurückdrehen

Wiedersehen macht Freude zwischen Roy Nelson und Matt Mitrione (Foto: Bellator MMA)

Nachdem vor wenigen Wochen Chael Sonnen und Quinton Jackson den Schwergewichts-Grand Prix einläuteten, kommt es heute Nacht zum ersten Duell auf der sportlich wertvolleren Seite des Turnierbaums, wenn in Matt Mitrione und Roy Nelson auch zwei echte Schwergewichte aufeinanderprallen, die bereits Bekanntschaft miteinander gemacht haben.

Fünf Jahre ist das erste Duell zwischen Matt Mitrione und Roy Nelson her. Die beiden Staffelkollegen der zehnten TUF-Staffel trafen drei Jahre nach Ende der Staffel aufeinander, Nelson schlug ihn nach drei Minuten K.o. Doch während Nelson damals bereits ein weit gereister MMA-Veteran war, der sich in den Kämpfen davor mit Kalibern wie Mirko Filipovic, Frank Mir, Fabricio Werdum und Junior dos Santos messen konnte, trat Mitrione zu seinem siebten MMA-Kampf überhaupt an.

Bei Bellator 194 sprechen die Vorzeichen hingegen eine andere Sprache. Nelson verlor drei seiner letzten zehn UFC-Kämpfe und wurde im Sommer vor die Tür gesetzt, Mitrione ging freiwillig und gewann bei Bellator seitdem drei Duelle, unter anderem gegen Fedor Emelianenko. „Meathead“ ist immer noch einer der härteren Puncher der Gewichtsklasse, dabei aber mit durchschnittlicher Defensive ausgestattet. Die Frage ist also, ob Nelsons starkes Kinn geknackt werden kann, oder ob Mitrione die zweite Niederlage gegen „Big Country“ erleidet.

Darüber hinaus möchte Bellator seine Fliegengewichts-Klasse der Frauen vorantreiben und stellt den nächsten MMA-Kampf der ungeschlagenen Boxerin Heather Hardy auf die Beine. Die 36-Jährige trug von ihrem letzten Duell eine gebrochene Nase davon, die auch den Abbruch des Kampfes und damit ihre erste Niederlage nach sich zog. Sie trifft auf Ana Julaton und dürfte richtig motiviert sein, nachdem sie aufgrund eines Possenspiels der Kommission beim gestrigen Wiegen mit einer Geldstrafe in Höhe von 20% ihrer Börse belegt wurde.

Abgerundet wird das Programm mit einem potenziellen Herausforderer-Kampf im Leichtgewicht zwischen Patricky Freire und Derek Campos und einem Halbschwergewichtsduell zwischen zwei europäischen Top-Kämpfern in Vadim Nemkov und Ex-Champion Liam McGeary.

Das Programm im Überblick:

Bellator 194
16. Februar 2018
Uncasville, Connecticut, USA

Matt Mitrione vs. Roy Nelson
Derek Campos vs. Patricky Freire
Liam McGeary vs. Vadim Nemkov
Heather Hardy vs. Ana Julaton
Tywan Claxton vs. Jose Antonio Perez

Vorprogramm
Marcus Smith vs. Dean Hancock
Peter Nascimento vs. Kastriot Xhema
Regivaldo Carvalho vs. Tom English
Tyler Hamilton vs. Pat Casey
Michael Kimbel vs. Geoffrey Then
Ronie Arana Leon vs. Ross Richardson
Walter Howard vs. Jarod Trice