Vorberichte

Apache Fight Night III

Nach bisher 2 erfolgreichen Veranstaltungen meldet sich Frankfurts Kultfigur Apache und seine ACP-Promotion mit seiner dritten Fight Night am 19. Juni in Eschborn (bei Frankfurt) zurück. Die Fight-Card verspricht spannende und interessante Kämpfe für das Publikum.

Der Main-Event soll zum Triumph-Zug der Zwillingsbrüder Canaveral werden. Während auf der vergangenen Veranstaltung Joan Manuel seine Chance nutzen konnte und mit einem TKO-Sieg in Runde 2 IKBO-Weltmeister wurde, möchte es Emmanuel ihm nun gleichtun. Doch bevor er sich evtl. den Gürtel wird umschnallen können, muss er zuerst noch gegen Bihes Barakat antreten. Für die Zuschauer bedeutet dies, das sie einen Kampf mit zwei technisch sehr exzellten Kämpfer erwarten dürfen die auch jederzeit explodieren können. Hier ein Urteil abzugeben wer den Kampf wird gewinnen können ist ungleich schwer. Der Kämpfer, welcher an diesem Tag topft und am besten eingestellt in den Ring steigen wird, der wird sich auch den WM-Titel der WKA sichern.

Den Europatitelkampf nach Version der WKA bestreiten zwei Kämpfer, die bereits im vergangenen Jahr hätten aufeinandertreffen sollen. Taylan Yesil (Team Apache) und Tyrone Pries-West (Thaibombs) werden sich um den EM-Titel in der Klasse bis 83,5kg gegenüberstehen. Ein Duell in das Priest-West als Favorit gehen wird und es dem Lokalmatador Yesil alles andere als einfach machen wird.
In einem Muaythai-Kampf in der 72kg Klasse werden sich "Suakaw" Andy Rögner (Frankfurt) und Mourad Ouchen (Hanau) gegenüberstehen. Da es nach Muaythai Regeln geht, scheint es hier nur schwer vorstellbar zu sein, das Ouchen ein Stolperstein für Rögner sein wird. Doch der Hanauer hat in der Vergangenheit immer wieder mal überrascht. Ob es ihm auch gegen Muaythai-Spezialist Rögner gelingen wird ?
Noch warten auf seinen Gegner muss WKA-Europameister Joan Manuel Lique Canaveral. Dieser wird seinen Titel in Eschborn allerdings nicht aufs Spiel setzen müssen, sondern tritt in einem K-1 Rules Superfight über 3x3 Minuten an.

Bis zur Veranstaltung sind ja noch ein paar Tage hin und es werden mit Sicherheit noch einige interessante Kämpfe auf der Card hinzukommen. Das Ziel welches die AC-Promotion verfolgt, gesellschaftliche und politische Netzwerke zu verbinden um einen sinnvollen Beitrag zur Integration und Gewaltprävention zu leisten trägt nach den ersten beiden Veranstaltung immer mehr Früchte. Denn auch in Eschborn werden als Showact die beiden Rapstars Azad und Jeyz wieder mit an Bord sein.

Apache Fight Night III
19. Juni 2011
Cansu Saal, Eschborn (bei Frankfurt)

Einlass: 17.00 Uhr
Beginn : 18.00 Uhr

Fight - Card

WKA - World K-1 Title / - 64kg / 5x3 min.
Emmanuel Lique Canaveral (Team Apache) vs Bihes Barakat (Asia Falken, Köln)

WKA - European Muaythai Title / - 83,5kg / 5x3 min.
Taylan Yesil (Team Apache) vs Tyrone Priest West (Thaibombs)

K-1 Rules / - 64kg / 3x3 min.
Joan Manuel Lique Canaveral (Team Apache) vs tba.

Muaythai / - 72kg / 3x3 min.
Andy Rögner (Muaythai School) vs Mourad Ouchen (Hanau)

+ Undercard Fights