Vorberichte

Andreas Kraniotakes steigt wieder in den Käfig

Andreas Kraniotakes vs. Dmitry Poberezhets bei Cage Warriors 46

Am 23. Februar findet in Kiew, Ukraine die nächste Cage Warriors Veranstaltung statt, und dieses Mal steigt auch wieder ein deutscher Kämpfer für einen der besten Promoter Europas in den Käfig. Bei Cage Warriors 46 wird Andreas „Big Daddy“ Kraniotakes (12-5) seinen perfekten Kampfrekord bei Cage Warriors gegen den Lokalmatador Dmitry Poberezhets (10-4-1) aufs Spiel setzen. Den zweiten Hauptkampf des Abends bestreiten Phil Harris (19-9) und Remi Morvan (8-6). Beide Kämpfe können von den Fans live und kostenlos bei unseren Kollegen von MMAJunkie.com via Livestream verfolgt werden.

Für „Big Daddy“ wird es bereits der dritte Kampf unter dem Cage Warriors Banner sein. Bei Cage Warriors – Fight Night 1 besiegte er in seinem Debüt Jay Mortimore in der ersten Runde durch TKO. Anschließend ließ Kraniotakes bei Cage Warriors 43 Dave Keeley keine Chance und zwang ihn bereits nach 3:48 Minuten mit einem Armhebel zum Abklopfen. Nach einem weiteren Erstrundensieg über David Shvelidze bei Superior FC, trat „Big Daddy“ im Mainevent von ProElite 2 gegen den ehemaligen UFC Champion Tim Sylvia an. Auch wenn Kraniotakes sich nach Punkten geschlagen geben musste, hat diese Niederlage seinem Ansehen in Europa nicht geschadet.

„Ich freue mich, dass Andreas Kraniotakes wieder für Cage Warriors kämpft, ganz besonders nach seinem letzten Auftritt in den USA“, so Ian Dean, Matchmaker von Cage Warriors. „Bei seinen beiden Auftritten in unserer Show hat er eine beeindruckende Leistung gezeigt und ist zu einem Liebling der Fans von Cage Warriors geworden.“

Für seinen Gegner wird es dagegen der erste Kampf in der Organisation sein. Poberezhets hatte zuletzt fünf Kämpfe, von denen er drei gewinnen konnte, für ProFC bestritten. In seinen Siegen gegen Denis Goltsov, Evgeni Guryanov und Andrey Poleshchuk zeigte er dabei seine Vielseitigkeit. Goltsov zwang er durch einen Rear-Naked Choke zur Aufgabe, Guryanov schlug er in der zweiten Runde KO und Poleshchuk besiegte er nach Punkten.

Auch für Poberezhets hat Dean nur lobende Worte übrig: „Dmitry Poberezhet hat nun die große Chance, sich auf der internationalen Bühne zu beweisen, nachdem er einige beeindruckende Leistungen bei ProFC gezeigt hat. Wie Kraniotakes ist er ein sehr guter und gefährlicher Kämpfer, und er hat einige ausgezeichnete Trainingspartner im Combat Dobro Camp. Außerdem wird er die Unterstützung der einheimischen Fans auf seiner Seite haben. Ich denke, dass es ein weiterer exzellenter Kampf in der europäischen Schwergewichtsszene wird, und ich bin stolz, dass er am 23. Februar bei Cage Warriors stattfindet.“

Letzte Woche sprach „Big Daddy“ bei GnP Radio über seinen dritten Kampf für Cage Warriors und seinen Gegner.

Den zweiten Hauptkampf des Abends bestreiten der Engländer Phil Harris und der Kanadier Remi Morvan. Beide Kämpfer geben am Donnerstag ihr Cage Warriors Debüt. Für Harris wird es zudem der erste Kampf seit May 2010 sein. Vor seiner langen Pause waren ihm drei Punktsiege in Folge gegen Mourad Benshegir, Steve McCombe und Neil Seery gelungen.

Morvan war dagegen in letzter Zeit etwas aktiver. In 2010 und 2011 bestritt er insgesamt fünf Kämpfe, von denen er allerdings nur zwei gewinnen konnte. Unter dem Banner der kanadischen Organisation Wreck MMA gelangen ihm zwei Aufgabesiege in der ersten Runde gegen Chance Whalen und Mike Reilly.

In den Vorkämpfen des Abends, die alle auf Facebook übertragen werden, stehen sich zudem Ivica Truscek und Diego Gonzalez gegenüber. Zudem trifft James Brum auf Leandro Gontijo und Neil Seery steigt gegen Atremij Sitenkov in den Käfig.

Cage Warriors 46
23. Februar
Stereo Plaza in Kiew, Ukraine


Hauptkämpfe
Andreas Kraniotakes vs. Dmitry Poberezhets
Diego Gonzalez vs. Ivica Truscek
Vladimir Katyhin vs. Anatoly Safronov
Phil Harris vs. Remi Morvan
Dan Hope vs. Alexander Voitenko
Neil Seery vs. Artemij Sitenkov

Vorkämpfe
Diego Gonzalez vs. Ivica Truscek
James Brum vs. Leandro Gontijo
Neil Seery vs. Atremij Sitenkov