UFC Deutschland

UFC Kopenhagen: Peter Sobotta kehrt in den Käfig zurück

Peter Sobotta (Foto: Dorian Szücs/GNP1.de)

Am 28. September kehrt Peter Sobotta in den Käfig der UFC zurück. Der 32-Jährige, der zuletzt im März 2018 in Aktion war, geht bei der UFC Fight Night in Kopenhagen zum ersten Mal in seiner Karriere im Mittelgewicht an den Start und trifft auf Alessio Di Chirico.

Anderthalb Jahre hat Peter Sobotta (17-6-1) Pause vom Kämpfen gemacht. Anderthalb Jahre, in denen er Vater wurde und sich neben seiner Tätigkeit als Kämpfer und Team-Chef der Planet Eater in Balingen auch als Veranstalter mit Nova FC versuchte. Nun ist die Zeit gekommen, wieder selbst in den Käfig zu steigen. Wie Sobotta im vergangenen Jahr nach der Niederlage gegen Leon Edwards ankündigte, wird er sich von nun an nicht mehr den Qualen des Weight Cuts in Richtung Weltergewicht unterziehen, sondern stattdessen im Mittelgewicht antreten.

Im Weltergewicht konnte Sobotta in seinem zweiten UFC-Kapitel vier von sechs Kämpfen für sich entscheiden und dabei unter anderem den derzeitigen Cage-Warriors-Champion Nicolas Dalby in Hamburg und in Stockholm Ben Saunders besiegen. Im vergangenen Jahr stoppte Leon Edwards Sobottas Aufwärtstrend in London mit einem T.K.o. zwei Sekunden vor Ende der Kampfzeit.

Im Mittelgewicht wird Sobotta vom Italiener Alessio di Chirico (12-3) begrüßt. Der Römer steht seit drei Jahren im Kader der UFC und gewann seitdem die Hälfte seiner sechs Kämpfe. Dabei konnte er Oluwale Bamgbose mit einem Kniestoß ausknocken und Julian Marquez auspunkten. Der einstige IMMAF-Weltmeister musste sich zuletzt vor drei Wochen Kevin Holland nach Punkten geschlagen geben. Das Ergebnis war dabei sehr umstritten. Nun will der 29-Jährige sofort zurück in die Erfolgsspur.

Das bisher bekannte Programm von UFC Kopenhagen:

UFC on ESPN+ 18
28. September 2019
Royal Arena in Kopenhagen, Dänemark

Jack Hermansson vs. Jared Cannonier
Gunnar Nelson vs. Thiago Alves
Ion Cutelaba vs. Khalil Rountree
Lina Länsberg vs. Macy Chiasson
Peter Sobotta vs. Alessio Di Chirico