UFC Deutschland

UFC Hamburg: Emil Weber Meek trifft auf Bartosz Fabinski

Emil Weber Meek (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Zwei Jahre nach dem geplanten Auftritt kommt es nun zum Hamburg-Kampf für den Norweger Emil Weber Meek. Der 29-Jährige trifft im Programm der UFC Fight Night 134 auf den Polen Bartosz Fabinski, der von der UFC zurückgeholt wurde.

Emil Weber Meek kann nach zwei Jahren nun doch den Hamburger Fans sein Können präsentieren. Der Norweger hätte vor zwei Jahren bereits in Hamburg kämpfen und sein UFC-Debüt gegen Jessin Ayari feiern sollen. Dazu kam es jedoch nicht, da Meek den Kampf wieder absagte aus Sorge, dass er vor der UFC eventuell gegen USADA-Richtlinien verstoßen haben könnte.

Stattdessen debütierte er im Dezember mit einem Punktsieg gegen Jordan Mein. Anschließend mussten Fans erneut eine lange Wartezeit hinter sich bringen, eine Verletzung und Probleme mit dem Visum verhinderten weitere Kämpfe. Erst im Januar konnte „Valhalla“ seinen zweiten UFC-Kampf bestreiten, jedoch ohne Erfolg. Gegen Top-Weltergewicht Kamaru Usman zog er deutlich den Kürzeren.

In Hamburg geht es für den 29-Jährigen gegen Bartosz Fabinski. Der Pole kehrt nach zweieinhalb Jahren Pause in die UFC zurück. Der „Butcher“ gelangte mit vier Siegen in Serie, darunter über Gregor Herb, im Jahr 2015 in die UFC und bezwang Gareth McLellan im Debüt. Dem fügte er wenige Monate später gegen Hector Urbina einen weiteren Punktsieg nach. Dann wurde es still um den Polen.

Ein Kampf gegen Nicolas Dalby in Zagreb konnte verletzungsbedingt nicht stattfinden. Stattdessen trennte sich die UFC Anfang 2017 im Rahmen einer größeren Entlassungswelle überraschend von Fabinski, der seitdem auch keine Kämpfe mehr bestritt. In Hamburg kommt es nun zum Comeback.

Damit wächst das Programm auf mittlerweile zehn Kämpfe. Das Duell zwischen Danny Roberts und Alan Jouban wurde mittlerweile offiziell bestätigt. UFC Hamburg findet am 22. Juli in der Barclaycard Arena statt. Tickets für die Veranstaltung gibt es unter www.eventim.de/UFC. Das Programm im Überblick:

UFC Fight Night 134
22. Juli 2018
Barclaycard Arena, Hamburg

Volkan Oezdemir vs. Mauricio Rua
Glover Teixeira vs. Ilir Latifi
Stefan Struve vs. Marcin Tybura
Nasrat Haqparast vs. Marc Diakiese
Aleksandar Rakic vs. Justin Ledet
Darko Stosic vs. Jeremy Kimball
Vitor Miranda vs. Abu Azaitar
Alan Jouban vs. Danny Roberts
Emil Weber Meek vs. Bartosz Fabinski
Nick Hein vs. Damir Hadzovic*

* noch nicht offiziell bestätigt