Sportlernahrung

Fit Kitchen: Honigmelonen-Schafskäse-Salat

Honigmelonen (Foto: Scott Bauer/Wikimedia)

In dieser Rubrik der Kämpferküche liegt der Fokus auf gesunder und abwechslungsreicher Ernährung. Mit frischen Rezeptideen und aktuellen Kochtrends ist für jeden etwas dabei. Am besten gleich ausprobieren!

Zutaten (für zwei Personen):

 

  • 220g Kichererbsen
  • 3 EL Sesamöl
  • 1 TL Chili rot
  • 1 EL Currypulver
  • 500 g Honigmelonen
  • 2  reife Avocados
  • 4  kleine Salatherzen
  • 6 EL Olivenöl
  • 5 EL Zitronensaft
  • 1  fein gehackte Chilischote
  • 4 EL Koriander

 

 

Zubereitung (30 min):

 

  1. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Kichererbsen darin etwas anrösten, die geschnittenen Chilischoten und Currypulver drüberstreuen und kurz mitrösten. Dabei gelegentlich vermengen. Anschließend das Ganze auf einen mit Küchentuch ausgelegten Teller geben und etwas abkühlen lassen.
  2. Die Honigmelone und Schafskäse in gewünschte Portionen schneiden. Mit einem Sparschäler wird die Haut der Avocados entfernt. Dann werden ebenfalls mit dem Schäler dünne Scheiben von der Frucht abgeschält und am Ende einmal in der Mitte durchgeschnitten. Salatherzen der Länge nach vierteln und anschließend alle Salatzutaten auf eine Platte legen.
  3. Olivenöl, Zitronensaft, die Chili und den Koriander mit einander verrühren und über den Salat geben. Dazu die Kichererbsen anrichten und das war´s.

Die Öle und Avocados sind eine super Quelle für gesunde Fettsäuren, die den Hormonhaushalt positiv unterstützen. Der Anteil Capsaicin – der Schärfestoff – aus Chili und Curry sorgt für eine erhöhte Stoffwechselaktivität und bringen so die Fettverbrennung und die Verdauung in Gang. Durch den niedrigen Kohlenhydratanteil bleibt eine starke Insulinreaktion aus und der Fettstoffwechsel kann weiterhin arbeiten. Darüber hinaus wird durch die geringe Belastung für Magen und Darm kein „Fresskoma“ eingeleitet, was euch nicht schläfrig macht. Also dann - Guten Appetit!