Interviews

Shamar Bailey über seinen Kampf bei UFC 139

Shamar Bailey (Foto: Sherdog.com)

GroundandPound: Hallo Shamar, wie geht es dir?
Shamar Bailey: Hey, es geht mir gut.

Lass uns gleich über deinen kommenden Kampf gegen Danny Castillo sprechen. Was denkst und weißt du über ihn?
Ich weiß, er ist wirklich hart und sehr athletisch. Solider Ringer mit solidem Stand-Up. So jemanden wie ihn, darf ich nicht unterschätzen.

Was ist deine Vorhersage für den Kampf?
Ich denke, der Kampf wird sehr explosiv und ich werde diktieren, wo der Kampf hingeht, weil ich auf den Füßen und im Ringen besser als er bin. Und ich bin der bessere Athlet. Ich hoffe auf meinen ersten frühzeitigen Sieg in der UFC, damit ich auf 2-1 komme.

Wie sieht deine Vorbereitung für den Kampf aus?
Mein Training für den Kampf ist ziemlich hart. Ich trainiere dreimal täglich verschiedene Disziplinen und versuche diese im Training zu kombinieren. Ich versuche auch einige Verbesserungen vorzunehmen, damit ich keine Fehler mehr mache, die ich in früheren Kämpfen gemacht habe.

Du bist über The Ultimate Fighter in die UFC gekommen, welche Erfahrungen hast du in der Sendung gemacht?
Ich habe einige gute Erinnerungen an die Show. Am wichtigsten ist, dass sie mir die Augen dafür geöffnet hat, was ich als Kämpfer in der UFC erreichen kann.

Du warst Teil vom Team von Junior Dos Santos, dem neuen UFC-Schwergewichtschampion. Was denkst du über ihn nach der Show?
Ich war sehr froh darüber, im Team von Dos Santos zu sein. Er war ein großartiger Trainer und ich wünsche ihm das Beste als Schwergewichtschampion.

Ich bin mir sicher, du hast einige andere Kämpfer bei der Show besser kennen gelernt, gibt es noch Freundschaften die weiterhin bestehen?
Ich bin noch immer im Kontakt mit Ramsey Clay und Justin Edwards, aber ich komme mit den meisten Jungs aus der Show klar.

Hat sich dein Leben in irgendeiner Art geändert, seit du ein UFC-Kämpfer bist?
Ja, mein Leben hat sich verändert. Ich habe viel mehr Stress und bin dankbar für die Gelegenheit, in der UFC kämpfen zu dürfen.

Was sind deine Ziele für die Zukunft?
Mein Ziel ist es, auch in Zukunft immer besser zu werden, um eines Tages der Beste sein zu können.

Im Hauptkampf von UFC 139 trifft Dan Henderson auf Mauricio Rua, wer gewinnt den Kampf?
Ich denke, Dan Henderson wird Shogun auf die Bretter schicken.

Danke für das Interview, hast du deinen Fans abschließend noch etwas zu sagen?
Danke für diese Gelegenheit. Danke an alle Fans für eure Unterstützung. Glaubt an Gott und er wird an euch glauben.