Interviews

NCFC 3: Interviews mit den Teilnehmern des 8-Mann-Grand-Prix

Der glückliche Grand-Prix-Sieger Kerim Engizek (m.) mit Farid Bang (r.) und Bruder (l.). (Foto: Elias Stefanescu/Groundandpound.de)

Die dritte Veranstaltung der No Compromises Fighting Championship stand im Zeichen eines international besetzten 8-Mann-Grand-Prix. Kerim Engizek vom Team Alpha aus Düsseldorf sicherte sich im PIER 2 in Bremen mit drei Erstrundensiegen den Grand-Prix-Titel und das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Wir sprachen mit den Teilnehmern des Turniers nach ihren Begegnungen.

Engizek bewies seine große Schlagkraft bereits in seinen ersten beiden Kämpfen im Grand Prix, indem er Roman Kapranov und Benjamin Nüßle jeweils durch technischen Knock-out bezwang. Auch im Finale gelang ihm ein rascher Erfolg gegen den Georgier Gocha Smoyan. Das Interview mit dem Turniersieger ist hier zu sehen:

Gocha Smoyan, Engizeks Gegner im Finale, rekapitulierte den Kampf noch einmal aus seiner Sicht und sprach davon in Zukunft einen Rückkampf anzustreben:

Florent Betorangal war einer der Turnierfavoriten. Er schied gegen Smoyan im Semifinale aus, ist jedoch der Meinung das Duell gewonnen zu haben. Zudem will der erfahrene Franzosen nach wie vor den GMC-Titel:

Roman Kapranov schied im Halbfinale gegen Kerim Engizek aus. Seiner Meinung nach war er jedoch nicht kampfunfähig, sondern der Ringrichter habe zu früh gestoppt:

Domingos Mestre erlitt eine Verletzung, als er im Straight-Armbar nicht abklopfen wollte. Der Portugiese sprach nach seinem Aufenthalt im Krankenhaus mit uns und analysierte seine Leistung im Viertelfinale:

Peter Guzsvan unterlag Roman Kapranov im ersten Viertelfinalkampf des Grand-Prix, würde jedoch seiner Aussage zufolge gerne noch einen Versuch bei No Compromises FC starten.

Hayward Charles konnte gesundheitsbedingt kein Interview geben, während Benjamin Nüßle uns dies verweigerte.

Alle weiteren Interview von No Compromises FC 3 sind anbei zu finden: https://www.youtube.com/playlist?list=PLn6II3Rt7mxgOk3Mj-W840i5kDOGwATL7