Interviews

Momo Trabelsi bald um den GMC-Titel? „Warum nicht?“

Mohamed "Momo" Trabelsi im Interview (Foto: GNP1 TV)

Es war der Kampf des Abends bei GMC 15: Mohamed Trabelsi gegen Paata Tschapelia. Nach furiosen Minuten mit harten Treffern konnte der Münchner Trabelsi in der zweiten Runde den Kampf mit einer Triangle Armbar beenden und sich vielleicht schon für einen Titelkampf empfehlen. Der 21-Jährige ist auf keinen Fall abgeneigt, das verriet er GNP1-TV.

„Ja, ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung, es war mir sehr wichtig, dass ich den Kampf hole“, sagte Trabelsi im Interview bei GNP1-TV. „Ich muss zugeben, das war der wichtigste Kampf meiner Karriere, es war eine Herausforderung für mich.“

Diese Herausforderung war der unangenehme und zähe Paata Tschapelia, der Trabelsi das ein oder andere Mal zusetzen konnte, schlussendlich aber in der zweiten Runde in einer Triangle Armbar abklopfen musste. Dem 21-Jährigen war es wichtig, nach seinen letzten Kämpfen unter Beweis zu stellen, dass auch am Boden mit ihm zu rechnen ist.

„Ich bin ein Allrounder“, so Trabelsi weiter. „Ich kann nicht sagen, dass ich nur im Stand kämpfen kann oder nur am Boden. Ich musste was zeigen, weil ich meine Gegner zuletzt entweder K.o. oder nur im Standup gekämpft habe. Ich habs beim letzten Interview schon gesagt, ob der Gegner Standkämpfer, Ringer oder Bodenkämpfer ist, ist mir egal, ich bin mit jedem Stil zufrieden. Ich kämpfe gegen jeden.“

Welcher Kämpfer als nächstes Trabelsi im Käfig gegenübersteht, steht dabei noch nicht fest. Mit zwei deutlichen Siegen über Ken Antwi-Adjei und Paata Tschapelia hat der Münchner bereits starken Eindruck bei GMC hinterlassen. Ein Titelkampf scheint nicht in weiter Ferne zu sein.

„Warum nicht? Ich wurde schon darauf angesprochen. Schaun wir mal, vielleicht beim nächsten Mal wird’s ein Titelkampf. Ich bin bereit, ich bin für jeden Gegner und jeden Kampf vorbereitet. Wenn es kommt, dann kommt es. Ich würde mich natürlich freuen, bei GMC einen Titelkampf zu bekommen. Es ist eine sehr große Veranstaltung in Deutschland und derzeit die einzige Veranstaltung, bei der ich momentan kämpfen würde.“

Das komplette Interview findet ihr hier:

Die weiteren Interviews von GMC 15 findet ihr hier in unserer Playlist: GMC 15 - Die Interviews