Interviews

Mohamed Grabinski: Das große Ziel heißt UFC!

Mohamed Grabinski konnte sich bei We Love MMA 12 gegen Gary Kono (r.) durchsetzen. (Foto: Foto Seven für We Love MMA)

Der erst 23-Jährige Mohamed Grabinski feierte bei We Love MMA 12 den bislang größten Sieg seiner Karriere. In seinem zehnten Erfolg als Profikämpfer führte der Düsseldorfer dem erfahrenen Franzosen Gary Kono die erste Niederlage durch T.K.o. in 25 Begegnungen zu (GnP berichtete). Nach seinem Triumph stand er uns zum Interview zur Verfügung.

Der Athlet vom Pride Gym aus Düsseldorf und sein Trainer Nordin Asrih gaben uns ihre Sicht der Dinge, zu den letzten Sekunden des Kampfes, in denen Kono abgeklopft haben soll, allerdings ohne vom Referee registriert zu werden. Zudem sprach Grabinski über die Kampfvorbereitung, Trainingspartner Nick Hein und sein großes Ziel, die UFC.

Das komplette Interview findet ihr hier: