Interviews

"Ich will drei Titel in drei Gewichtsklassen"

TUF-Gewinner John Dodson feiert seinen Erfolg (Foto: Yahoo Sports)

GroundandPound: Danke für das Interview, John. Wie geht es dir?
John Dodson: Es geht mir gut. Ich trainiere gerade und mache mich für meinen nächsten Kampf bereit.

Wie war es, der “Ultimate Fighter” zu werden?
Es gar gut, ein Traum der in Erfüllung ging. Die ganze harte Arbeit, die ich hineingesteckt habe, zahlte sich endlich aus.

Wie war Jason Miller als Trainer?
Mayhem ist ein cooler Typ. Er hat versucht, uns zu helfen, in unserem eigenen Stil besser zu werden als wir es schon waren und versuchte nicht, uns zu ändern.

Dein nächster Kampf findet im Fliegengewicht statt, ist das die Gewichtsklasse in der du in Zukunft antreten willst?
Das Fliegengewicht ist die Gewichtsklasse, in der ich meinen ersten Titel holen will. Es macht mir nichts aus, im Gewicht nach oben zu gehen aber ich muss erst hier der Beste sein, bevor ich nach oben gehe und versuche, mir den anderen Gürtel zu holen.

Ich habe erfahren, dass Darren Uyenoyama für den Kampf ausgefallen ist und du jetzt auf Tim Elliott treffen wirst. Ändert das etwas für dich oder eine Vorbereitung für den Kampf?
Nein, nicht wirklich. Ich bereite mich weiter auf den Kampf vor und werde einfach sehen, wer am Kampfabend besser vorbereitet ist.

Wie sieht deine Vorbereitung aus?
Viel Kondition und Grappling. Ich will sichergehen, dass ich, falls der Kampf auf den Boden geht, nicht dastehe wie ein Fisch ohne Wasser.

Ohne zuviel zu verraten, was ist deine Strategie?
Ich werde ihn so hart treffen wie ich kann und mir damit eine kurze Nacht machen.

Was sind deine Ziele für die Zukunft?
Ich will der Beste sein. Ich will drei Titel in drei unterschiedlichen Gewichtsklassen halten.

Hast du deinen Fans abschließend noch etwas zu sagen?
Danke euch allen für euren Rückhalt und ich hoffe ihr bleibt weiterhin dran, an meinem Weg zum Titel.