Interviews

GMC 19: Pütz, Eckerlin, Asrih und Co. im Interview

Die GMC-Champions (Foto: Alexander Petzel-Gligorea/GNP1.de)

GMC 19 ist Geschichte. Zum ersten Mal veranstaltete der deutsche Marktführer in München und brachte dabei gleich drei Titelkämpfe in die bayerische Landeshauptstadt. GNP1TV war vor Ort und sprach mit Siegern und Besiegten aus München.

Dabei konnte sich Stephan Pütz im Hauptkampf der Veranstaltung gegen Joachim Christensen durchsetzen, der ihm vor Jahren die erste Niederlage seiner Karriere eingebracht hatte. Vor heimischer Kulisse glich Pütz gegen den Dänen aus und verteidigte seinen Titel.

Zuvor schrieb Nordin Asrih Geschichte und krönte sich zum ersten Champion des Super-Leichtgewichts gegen Ivan Musardo. Der Düsseldorfer stand damit in seiner Karriere in sechs verschiedenen Gewichtsklassen im Käfig und feierte in München den ersten GMC-Titel.

Zurück auf dem GMC-Thron ist hingegen Christian Eckerlin. Der Frankfurter gewann 2010 den Titel im Leichtgewicht gegen Piotr Hallmann in einer wahren Ringschlacht. Neun Jahre später forderte ihm Nihad Nasufovic im Kampf um den vakanten Mittelgewichtstitel über fünf Runden alles ab.

Zudem feierte Lokalmatador Mohamed Trabelsi ein erfolgreiches Debüt im Federgewicht, Robert Lau unterlag überraschend Vlado Neferanovic und der Stuttgarter Christian Jungwirth lieferte im Auswärtsspiel in München den Knockout des Abends ab.

Alle Post-Fight-Interviews findet ihr in unserer Playlist: