Interviews

FIBO Spezial 2013

Ronnie Coleman, Markus Rühl und Ronny Rockel im Interview. (Foto: Nazariy Kryvosheyev/Groundandpound.de)

Sie sind die Stars der Bodybuilding-Szene, Veteranen wie Ronnie Coleman oder Markus Rühl, und aktive Sportler wie Ronny Rockel. Als Kampfsport- und Athletikportal hat Groundandpound.de vor wenigen Tagen die Chance auf der Fachmesse FIBO genutzt und mit den ganz schweren Jungs gesprochen.

Als achtfacher Mr. Olympia hält Ronnie Coleman einen Rekord, den ihm wohl so schnell niemand streitig machen wird. Mittlerweile steht der einst größte Star der Bodybuildingszene seit sieben Jahren nicht mehr auf der Bühne, hat jedoch kaum etwas von seiner Popularität eingebüßt.

Groundandpound.de sprach mit dem 48-Jährigen über sein neues Leben, was nun alles anders läuft und wie ihm seine enorme Muskelmasse bei seinem Job als Polizist geholfen hat.

Muskelmasse, die besitzt auch Markus Rühl. Das „Deutsche Biest“, so der Spitzname des 41-jährigen Darmstädters, gehörte während seiner aktiven Zeit zu den massivsten Athleten auf der ganz großen Bühne. Rühl ist einer der wenigen, die den Sprung aus Deutschland ins Bodybuilding-Mekka USA geschafft haben.

Mit Groundandpound.de spricht er über den steinigen Weg zum Profi, das Leben nach der Karriere und Vorurteile im Bodybuilding und Kampfsport.

Der aktuell vermutlich erfolgreichste deutsche Bodybuilder, ist der 40-jährige Sachse Ronny Rockel. Mit acht Mr. Olympia-Teilnahmen gehört er zu den erfahrensten Athleten Deutschlands – und peilt in diesem Jahr die neunte an.

Groundandpound.de verrät er, welche Wettkämpfe in Zukunft für ihn anstehen und wieso er heute zu den erfolgreichsten deutschen Profis gehört, obwohl er eigentlich nie auf die Bühne wollte.

Alle Video-Interviews mit den Bodybuilding-Legenden und vielversprechenden Nachwuchs-Athleten gibt es auf den YouTube-Kanal von Groundandpound-TV.