Interviews

Exklusiv: Braulio Estima über sein MMA-Debüt

Am kommenden Samstag, dem 15. Mai, schlägt für den ADCC Weltmeister Braulio Estima die Stunde der Wahrheit, wenn er bei ShineFights seinen ersten professionellen MMA-Kampf gegen Rick Hawn (5-0) bestreitet. Wenige Tage vor seinem Kampf, sprach der BBJ-Schwarzgurt mit uns über seine Erwartungen und seine Vorbereitung.

„Ich erwarte mir einen harten Kampf, einen sehr technischen Kampf. Aber ich habe hart gearbeitet und fühle mich in jedem Bereich sehr zuversichtlich,“ so der gebürtige Brasilianer. „Ich kann es nicht erwarten, in den Käfig zu steigen. Ich bin so aufgeregt für mein Debüt. Ich kann die Glocke bereits hören. Wenn ich könnte, würde ich bereits heute Nacht kämpfen.“

Für sein MMA-Debüt hat Estima auch sein Trainingsprogramm ausgeweitet, um für alle Situationen gefasst zu sein. „Ich habe viel Zirkeltraining, viel Ground-and-Pound, Ringen, Thai-Boxen, Boxen trainiert, vor allem in New York, wo ich beeindruckende Ergebnisse erzielt habe. Außerdem betreibe ich viel Sparring und sogar Judo und BJJ (lacht), weil ich im Juni bei den Weltmeisterschaften in Kalifornien kämpfen werde. All das habe ich natürlich im Hinblick auf meine Strategie gemacht und speziell an den Aspekten gearbeitet, die ich für meine Kampfstrategie nutzen möchte. Ich fühle mich großartig, zuversichtlich. Ich bin mir sicher, dass wir eine großartige Show für die Fans liefern werden.“

„Morgen fliege ich nach North Carolina, wenn alles nach Plan verläuft, komme ich mit einem Sieg zurück!“