Interviews

Coach Seyit: „Deutschland hat nicht hart genug trainiert. Aber jetzt bin ich ja da!”

Coach Seyit (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Seyit Ali Shobeiri ist momentan in aller Munde. Coach Seyit gilt als härtester Fitnesstrainer Deutschlands. Kein Wunder, dass die Marke Under Armour auf ihn als Testimonial und Chef des deutschen Under Armour Performance Teams setzt. GNP-TV war beim Under Armour Brand Launch in München und hat den Hamburger zu Fitness, Kampfsport und mehr befragt.

„Alles was ehrlich ist, ist meistens hart für den Menschen. Die Wahrheit ist immer hart. Und alles, was anstrengend ist, ist immer hart. Viele Leute wollen dann den schnellen Weg nehmen, aber dann komme ich,” so Shobeiri auf die Frage, woher der Ruf als härtester Coach Deutschlands komme. Für den Fitnesstrainer gibt es keine Abkürzung zum Traumkörper inklusive Sixpack und genau das wird auch so kommuniziert. „Als Trainer muss man immer seriös bleiben und auch immer authentisch.” Während zahlreiche Youtuber ihren Zuschauern den schnellen weg zum Astralkörper versprechen, ist es für ihn ein Tabu, mit Emotionen zu spielen.

Mit GNP-TV sprach Shobeiri während des Brand Launchs von Under Armour in München über aktuelle Entwicklungen in der Welt der Körperertüchtigung, Fitness für Kampfsportler und die Zusammenarbeit mit Abu und Ottman Azaitar sowie über das Under Armour Performance Team. Das komplette Interview seht ihr hier: