Interviews

Billstein: Taktik ist aufgegangen, Kampf hat richtig Bock gemacht!

Jonas Billstein heißt der neue Interimschampion von Respect.FC (Foto: Elias Stefanescu/GNP1.de)

Jonas Billstein ist der neue Interims-Champion im Halbschwergewicht von Respect.FC. Der Kölner setzte sich nach drei Runden gegen den Mannheimer Tassilo Lahr durch und gewann einen eindeutigen Punktentscheid. Nach seinem Duell stand er uns im Interview zur Verfügung.

„Der Kampf ist einigermaßen so gelaufen, wie ich es mir vorgestellt habe“, so ein glücklicher Billstein gegenüber GnP-TV. „Ich habe viel im Stand trainiert, am Boxen gearbeitet und gehofft, es im Kampf umsetzen zu können. Das habe ich gut gemacht. […] Es hat richtig Bock gemacht und mir viel gegeben.“

Der 24-Jährige ging im Vorfeld davon aus, dass die Begegnung zum Großteil im Stand geführt wird. Laut seinem Trainer Mike Cüppers ging die im Vorfeld geplante Taktik auf, wenn auch ein vorzeitigen Sieg gewünscht war. Die oftmals nasse Matte erschwerte allerdings die Bedingungen: „Auf dem Boden lag so ein Film auf der Matte, da war es schwierig eine gute Kontrolle aufzubauen.“

Zudem sprach der Kämpfer vom Combat Club Cologne über seinen kommenden Titelkampf gegen Nick Salchow von der University of Fighting Düsseldorf, der am 7. November bei GMC 7 stattfinden wird: „Ich bin übertrieben motiviert. Ich habe tierisch Bock. Ich hoffe, dass er (der Kampf) nicht abgesagt wird.“

Das komplette Interview findet ihr anbei: