Interviews

10 Fragen an Michael Chandler

Michael Chandler (Foto via Sherdog)

Michael Chandler begann mit dem MMA-Sport zwar erst 2009, mit fünf frühzeitigen Siegen in fünf Kämpfen konnte sich der Ringer aus dem Xtreme Couture-Team jedoch bereits einen Namen machen. In seiner noch kurzen Karriere errang Chandler bereits je zwei Siege bei Strikeforce und Bellator, womit er sich seinen Platz im Turnier redlich verdient hat. An Selbstvertrauen mangelt es dem Leichtgewicht ebenfalls nicht, was sich in folgenden Zeilen deutlich erkennen lässt.

GroundandPound: Bellator FC hat dich für das Leichtgewichtsturnier in dieser Staffel verpflichtet. Was hältst du von diesem Format?
Michael Chandler: Ich liebe die Idee von einem 8-Mann-Turnier. Es bietet den Fans einen Pool an Jungs, die sie in den folgenden drei Monaten verfolgen können. Keine Politik, kein Kampfansetzungen.

Was erwartest du vom Turnier?
Ich erwarte mir das Turnier zu gewinnen und ein Statement für die MMA-Welt zu setzen.

Dein Gegner wird der Pole Marcin Held sein. Was denkst und weist du über ihn?

Er ist ein junger aber erfahrener Jiu-Jistu-Kämpfer. Ich habe großen Respekt für ihn, aber ich denke, ich bin in allen Bereichen unseres Kampfes zu viel für ihn.

Wie bereitest du dich auf den Kampf vor und wer sind deine Trainingspartner?
Ich habe ein achtwöchiges Trainingslager speziell für das Turnier absolviert. Meine Trainingspartner sind die Jungs von Xtreme Couture. Maynard, Dunham, Hieron, Tyson Giffin, Kampmann, Pyle, mein Boxtrainer Gil Martinez und mein Grapplingtrainer Neil Melanson.

Ohne zuviel zu verraten, was wird deine Strategie für den Kampf sein?
Mein Plan ist es, Tempo zu machen, schnell zu beginnen und zu bestimmen, wo der Kampf hingeht. Seine Aufgabegriffe abwehren und ihn unter Druck setzen.

Wie wichtig sind der Kampf und das Turnier für dich?
Es ist der größte Kampf meines Lebens, weil es der erste Schritt zum Turniersieg ist, welcher meine Karriere enorm vorantreiben wird.

Wer ist der Favorit im Leichtgewichtsturnier?

Ich denke, ich bin der Favorit. Die meisten Leute wissen es jetzt noch nicht, sie werden es aber nach der ersten Runde.

Eddie Alvarez ist der amtierende Leichtgewichtschampion bei Bellator. Was denkst du über ihn und einen möglichen Kampf gegen ihn?
Er ist ein großartiger Kämpfer. Ich mag, wie er kämpft und wie er alles gibt. Ich kann kaum auf die Gelegenheit warten, ihn um den Titel zu fordern. Ein Kampf zwischen uns würde gut passen und nach weiteren sechs Monaten, um ein besserer kämpfe zu werden, habe ich keinen Zweifel, dass ich ihm den Titel abnehmen kann.

Sein nächster Herausforderer wird Pat Curran, wie denkst du, wird der Kampf ausgehen?

Ich denke, er wird Pat Curran zerstören. Ich will nicht respektlos erscheinen, aber Eddie wird einfach zu viel für ihn.

Was denkst du über Bellator FC?
Ich liebe Bellator. Ich liebe das Turnierformat, es ist perfekt für mich mit meinem Ringerhintergrund.