Anzeige

MMA Deutschland

Kampfsportler des Jahres 2013: Abu Azaitar

Nach dem Sieg bei der Wahl zum nationalen „MMA-Kämpfer des Jahres 2013“ hat der Kölner Abu Azaitar auch die von Groundandpound.de auf Facebook durchgeführte Abstimmung zum deutschen „Kampfsportler des Jahres 2013“ gewonnen. Mit insgesamt 3.002 Likes und Shares seines Konterfeis landete er weit vor seiner Konkurrenz, welche aus allen nationalen Awardgewinnern 2013 sowie den aktuellen Mitgliedern unserer „German Top Ten“ bestand.

Seinen Erfolg bei der Abstimmung hat Azaitar nicht nur seiner treuen Fangemeinde zu verdanken, sondern auch seiner Bekanntschaft mit diversen Größen der deutschen Rapszene: Bushido, Farid Bang, KC Rebell, Jasko und Majoe forderten ihre knapp 3,5 Millionen Facebookfans auf, für ihren Freund Abu abzustimmen. Somit sicherte sich Azaitar nach dem Award für den nationalen „MMA-Kämpfer des Jahres 2013“ die zweite Auszeichnung.

Die Ergebnisse der Abstimmung könnt ihr nochmals in unserer Facebook-Galerie einsehen.

Kommentare