Anzeige

Allgemein

Ergebnisse der Cage Fight Night 8

CFN Lightweight Champion Kamil Sauter

Am Freitag, den 4. Juni 2010 fand in der Bielefelder Großraum-Discothek PRIME die Cage Fight Night 8 statt. Erstmalig wurden CFN Titelkämpfe, dieses Mal im Leichtgewicht, ausgetragen.

Das 4-Mann-Tournament war spannend und hart und wurde letztlich von Kamil Sauter vom Team Asia Ratigen um Thaddäus Sienczak gewonnen. Kamil musste schon in der Vorrunde über die ganze Kampfzeit von 15 Minuten gegen „Eisenschädel“ Alex Becker von der Fightfabrik Bremerhaven ran und gewann hier durch Punkte. Jelle Arts zog ein Freilos, da ein Team aus Frankreich nicht angereist war und war somit automatisch im Finale. Nachdem aber Kamil Sauter einen 3-Runden-Kampf hinter sich hatte, musste Jelle auch einen Vorkampf bestreiten. Hier sprang Kamils Teamkollege Danjel Solaja ein und machte in diesem Tournament einen Spitzenfight gegen den später Zweitplatzierten. Danjel sollte ursprünglich einen K-1 Kampf machen und überzeugte in seinem ersten MMA-Kampf. Jelle Arts gewann hier mit Triangle Choke.

Auch das Finale zwischen Kamil Sauter und Jelle Arts vom Team Topfighter Belgien ging wieder über die gesamte Zeit. Erschöpft, aber glücklich bedankte sich Kamil Sauter nach der Übergabe des Champion-Gürtels über Mikro bei Promotor Bodo Elsbeck, seinem Team und dem Publikum. CFN-Champion Kamil Sauter wird auf einer der nächsten Cage Fight Nights seinen Titel verteidigen müssen. Bei der CFN 9 im Oktober ist zudem auch ein Titel-Tournament in einer anderen Gewichtsklasse geplant.

Ruben Crawford und der Combat Club Cologne

In den Single MMA-Fights überzeugte Ruben Crawfort von Mike Cüppers’ Combat Club Cologne im Hauptkampf mit Reverse Triangle Choke gegen den erfahrenen Belgier Kurt Verschueren vom Team Topfighter von Benny Rogmans. Ulas Aslans Schützling Johann Burkhard von Mixfight Bielefeld ließ dem belgischen Thai-Kämpfer Rudy Gloris keine Chance und beendete schnell mit TKO durch Strikes. Auch der Bad Salzufler Mixfight-Kämpfer Alex Gert von Trainer Bodo Elsbeck überzeugte hier souverän mit Triangle Choke gegen den erfahrenen und schwereren Team Topfighter-Member Arthur Lafertin. Alfred Burkhardt, auch von „Mixfight Bad Salzuflen“ hatte Pech und geriet in seine Lieblings-Technik Guillotine Choke. Ersan Koc vom Asia Ratingen beendete seinen K-1 Kampf gegen Kevin Kotzian in der ersten Runde durch TKO (Ringrichterabbruch) und Zoran Solaja, auch Asia Ratingen, bestritt gegen Onur Keles einen Boxkampf und siegte durch TKO (Aufgabe).

Johann Burkhardt von Mixfight Bielefeld

Cage Fight Night 8
5. Juni 2010
Prime in Bielefeld

Ruben Crawford (GER) bes. Kurt Verschueren (B) via Reverse Triangle Choke
Johann Burkhardt (GER) bes. Rudy Gloris (B) via TKO
Alex Gert (GER) vs. Arthur Lafertin (B) via Triangle Choke
Hamid Termiyev (B) bes. Alfred Burkhardt (GER) via Guillotine Choke

CFN Lightweight Title Tournament – Finale
Kamil Sauter (GER) bes. Jelle Arts (B) nach Punkten

CFN Lightweight Title Tournament – Halbfinale
Kamil Sauter (GER) bes. Alex Becker (GER) nach Punkten
Jelle Arts (B) bes. Danjel Solaja (GER) via Triangle Choke

K-1
Ersan Koc (GER) bes. Kevin Kotzian (GER) via TKO

Boxen
Zoran Solaja (GER) bes. Onur Keles (GER) via TKO (Aufgabe)

Vielen Dank für die Bilder an Valentino Kerkhof (www.sportmma.eu)!

Eine große Galerie findet ihr in Kürze auf www.cage-fight.de!

Danjel Solaja überzeugte.

Kommentare