Anzeige

Kolumnen

GnP-Prognosen für Stieglitz vs. Abraham 3

Herzlich Willkommen zur dritten Ausgabe unserer hauseigenen Boxexpertentipprunde. Dieses Mal werden wir unsere Einschätzungen zum Ausgang der Triologie zwischen Robert Stieglitz und Arthur Abraham abgeben. Für die Veranstaltung am heutigen Samstag geben GnP-Chefredakteur Mark Bergmann und die Box-Redakteure Christian Pahl und Yasir Malik ihre Prognosen ab.

Mark Bergmann: Arthur Abraham ist immer dann am besten, wenn er mit dem Rücken zur Wand steht. Dennoch sehe ich Stieglitz in diesem Duell vorn. Er ist variabler, schneller und hat vermutlich die beste Strategie in der Hinterhand - dafür wird Trainer Dirk Dzemski schon sorgen.
Mein Tipp: Ich tippe auf einen Punktsieg von Robert Stieglitz.

Christian Pahl: Ein sehr spannendes Duell. Abraham war ja früher nicht umsonst Publikumsliebling. Seine Power war im Mittelgewicht einfach klasse. Im Supermittelgewicht ist er trotz seines furiosen Knockout-Sieges gegen Jermain Taylor und eines WM-Titels meiner Meinung nach nie richtig angekommen. Abraham stagniert seit Jahren in seiner Entwicklung und verlässt sich zu sehr auf seine Doppeldeckung und seine stahlharten Fäuste. Bei Stieglitz ist das anders. Dem hat man vor Jahren noch nix zugetraut. Mittlerweile gibt er aber ein sehr guten Weltmeister ab. Er ist ehrgeizig, taktisch klug und topfit. Stieglitz wird das Duell dominieren.
Mein Tipp: Ich tippe auf einen Punktsieg von Robert Stieglitz.

Yasir Malik:
Der dritte Kampf zwischen Robert Stieglitz und Arthur Abraham verspricht eindeutig Spannung. Im ersten Kampf 2012 überraschte mich Abraham, indem er Stieglitz nach Punkten bezwang. Im zweiten Kampf haben alle wieder an Abraham geglaubt. Doch der Schein trügte, Stieglitz zeigte seine Schlagkraft und klammerte geschickt, sodass Abraham in der vierten Runde wegen seines geschwollenen Auges nicht mehr weitermachen wollte.

Abraham bestritt seitdem zwei Aufbaukämpfe, im August 2013 zeigte er jedoch gegen Willbeforce Shihepo eine mangelhafte Leistung, wobei viele nur einen kontroversen Punktsieg für Abraham sahen. Auch im Oktober gegen Giovanni De Carolis wirkte Abraham nicht mehr wie der Alte, doch konnte er trotzdem einen eindeutigen Punktsieg einfahren.

Robert Stieglitz hingegen holte sich zwei souveräne Siege. Gegen den Japaner Yuzo Kiyota konnte er vorzeitig gewinnen und auch gegen Isaac Ekpo war der Magdeburger siegreich.

Da Abraham zuletzt eher eine dürftige Leistung abgeliefert und schon immer Box-Defizite aufzeigt hat, befindet sich Stieglitz vermutlich momentan bei seinem Höhepunkt seiner Karriere, und dann findet das Duell auch noch zuhause in Magdeburg bei ihm statt.
Mein Tipp: Ein eindeutiger Punktsieg für Robert Stieglitz.

Kommentare